Cassandra Orschel gewinnt Großen Preis von Ehlersdorf

Springen – CSI Ehlersdorf

Cassandra Orschel hat den ersten Großen Preis von Ehlersdorf auf der Anlage von Jörg Naeve gewonnen.

In Schleswig-Holstein wurde ein neues Springturnier aus der Taufe gehoben. Der Springreiter Jörg Naeve hat auf seiner Anlage in Ehlersdorf ein 3*-CSI-Turnier veranstaltet. Hier fanden am Wochenende u. a. auch die Sichtungen der japanischen Springreiter für die Weltreiterspiele statt. Als Parcourbauer war Frank Rothenberger dabei. Er hatte Naeve versprochen, das gesamte Wochenende aufzubauen.

Cassandra Orschel m. Herzblatt 25 (Tasdorf 2014)
Cassandra Orschel m. Herzblatt 25

Am Sonntag war es nun soweit: der Große Preis von Ehlersdorf sollte zum ersten Mal gewonnen werden, und der Hausherr kämpfte mit.

In einer schönen Atmosphäre wurde ein anspruchsvoller Parcours gesprungen. Cassandra Orschel hatte am Schluss im Stechen die Nase vorn. Sie gewann mit Herzblatt 25 vor dem schnellen Felix Hassmann mit SL Brazonado. Aber nicht nur Cassandra Orschel war gut unterwegs, auch die junge Laura Jane Hackbarth war schnell im Parcours und verdrängte einen Andre Thieme, den Veranstalter Jörg Naeve sowie Nisse Lüneburg.

Ein schöner Auftakt für das neue CSI Ehlersdorf und wir hoffen, dass es im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

Ergebnisse:

  1. Cassandra Orschel, Herzblatt 25 / 38,80 Sek.
  2. Felix Hassmann, SL Brazonado / 39,20 Sek.
  3. Laura Jane Hackbarth, Tequila Sunrise 43 / 39,90 Sek.
  4. Andre Thieme, Contanga 3 / 40,00 Sek.
  5. Jörg Naeve, Cashflow 6 / 41,70 Sek.
  6. Nisse Lüneburg, Westbridge 42,30 Sek. / 4 F.