Deutschland nicht im Finale Nationenpreis 2013

Springen – Nationenpreis

Das deutsche Team konnte sich nicht für das Finale im Nationenpreis qualifizieren. Deutschland ist in Barcelona nicht dabei.

Deutschland verpasst die Qualifikation für das Finale in Barcelona

In Dublin beim Nationenpreis konnten die deutschen Reiter keine Punkte mehr sammeln. Mit einem Ergebnis von 20 Fehlerpunkten wurde es nur der fünfte Platz. Das reicht nicht aus, um sich für das Finale in Barcelona zu qualifizieren.

Nur Marcus Ehning und Plot Blue konnten nach einem Abwurf in der ersten Runde im zweiten Umlauf fehlerfrei bleiben. Die anderen Paare hatten eindeutig zu viele Fehler:

  • Janne-Friederike Meyer und Lambrasco 8 Fehler (Streichergebnis) und 4 Fehler,
  • Rolf Moormann und Acorte jeweils 4 und 4 Fehler,
  • Meredith Michaels-Beerbaum und Bella Donna auch jeweils 4 und 4 Fehler.
Deutschland nicht im Finale Nationenpreis 2013
Marcus Ehning und Plot Blue

Durch das schlechte Ergebnis von Dublin ist Deutschland auf Platz sieben. Nachdem sie in St. Gallen ja nicht angetreten sind, konnten dort auch keine Punkte gesammelt werden.

Nach Barcelona kommen nur die besten sechs Nationen aus Division 1.

Hätten die Briten in Dublin schlechter als Platz 4 abgeschnitten, dann wäre es ein kleines Wunder gewesen, wie Bundestrainer Otto Becker gehofft hat, und Deutschland wäre beim Finale als 6. Nation dabei gewesen.

Leider taten die Briten den deutschen Reitern diesen Gefallen nicht. Im Gegenteil: sie gewannen den Nationenpreis.

Die einzelnen Nationen mussten sich, nach dem neuen Reglement zu Jahresbeginn, für 4 Nationenpreis-Turniere entscheiden, bei denen sie Punkte für das Finale sammeln konnten. Deutschland hatte sich für Aachen, Rotterdam, Hickstead und eben St. Gallen entschieden.

Ergebnisse Nationenpreis Dublin:

  1. Großbritannien 8 Fehler
  2. Niederlande 12 Fehler
  3. USA und Irland jeweils 16 Fehler.

Folgende Nationen sind jetzt im Finale in Barcelona dabei:

  • Großbritannien,
  • Niederlande,
  • Frankreich,
  • Schweiz,
  • Irland und
  • Ukraine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.