Münster 2013: Meredith Michaels-Beerbaum Sieg in Quali zur Riders-Tour

Springen – Turnier der Sieger

Das Turnier der Sieger ist Etappe der DKB-Riders Tour. Die Qualifikation für den Sonntag gewann Meredith Michaels-Beerbaum.

Im Umlauf hatten viele gute Paare, die man im Stechen erwartet hätte, Fehler und konnten sich nicht für das Stechen qualifizieren.

Münster 2013: Meredith Michaels-Beerbaum Sieg in Quali zur Riders-Tour
Meredith Michaels-Beerbaum hier m. Bella Donna

Im Stechen waren drei Nationen vertreten. Erste Starterin war Denise Sulz mit Flotte Deern. Sie ritt flott zu und konnte mit einer guten Linie eine Null-Runde schaffen.

Jan Wernke und Queen Mary waren etwas langsamer, aber auch fehlerfrei.

Robert Whitaker und Catwalk schafften es danch noch engere Wendungen zu reiten und gingen in Führung.

Ein ebenso schneller Reiter ist der Niederländer Gert-Jan Bruggink mit Primevel Dejavu. Er kam mit einer knappen Zeit hinter Robert Whitaker ins Ziel.

David Will und Colorit wollten auch viel, aber dazu kam ein Abwurf.

Patrick Stühlmeyer und Lord Lohengrin gingen es auch schnell an, aber sie konnten nicht die Zeit von Whitaker holen.

Letzte Starterin war Meredith Michaels-Beerbaum mit Malou, ihrer Nachwuchshoffnung. Und sie zeigte was in ihr steckt: die großrahmige Stute machte super mit und reagierte sofort auf Merediths Hilfen. Das war nicht zu schlagen, Meredith und Malou siegten in der Qualifikation.

Ergebnisse:

  1. Meredith Michaels-Beerbaum, Malou / 35,34 Sek.
  2. Robert Whitaker, Catwalk / 35,92 Sek.
  3. Gert-Jan Bruggink, Primeval Dejavu / 36,57 Sek.

Mehr zu: Turnier der Sieger


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.