Lucinda Fredericks nach Sturz im Krankenhaus

Reiterklatsch

Lucinda Fredericks, die Vielseitigkeitsreiterin, liegt nach einem Sturz im Krankenhaus.

Australische Vielseitigkeitsreiterin leicht verletzt

Geländesprung

Bei einem Turnier in Tweseldown hat sich die australische Vielseitigkeitsreiterin vier Rippen und die Schulter gebrochen.

Sie stürzte mit ihrem Pferd Rovello II am letzten Freitag. Es kam zu einem Rotationssturz, der noch recht glimpflich ausging. Es hätte viel schlimmer kommen können.

Ihr Pferd Rovello II hat sich zum Glück nicht verletzt.

Lucinda bedankte sich für die Genesungswünsche und wird hoffentlich bald wieder auf den Beinen sein.