Pferdepfleger stirbt nach Pferdetritt

Reiterklatsch

In Wellington, USA wurde ein Pferdepfleger durch den Tritt eines Pferdes getötet.

Pfleger stirbt an Verletzungen durch Pferd

Auf dem Platz des International Polo Club in Wellington ist ein Pferdepfleger ums Leben gekommen. Der Pfleger holte ein Pferd vom Platz und lief dabei hinter einem anderen Pferd her.

Das vor ihm laufende Pferd erschrak und keilte nach hinten aus. Leider traf es dabei den 26 Jahre alten Pfleger direkt am Kopf.

Er wurde sofort in ein Krankenhaus geflogen, erlag dort aber eine Stunde später seinen Verletzungen.