Verletzungspausen für: Castle Forbes Myrtille Paulois und Windsor XV

Reiterklatsch

Castle Forbes Myrtille Paulois von Roger-Yves Bost muss verletzungsbedingt eine Pause einlegen. Das betrifft ebenso Windsor XV von Niklaus Rutschi.

Zwangspause für Castle Forbes Myrtille Paulois

Verletzungspausen für: Castle Forbes Myrtille Paulois und Windsor XV
Sprungbild (Symbolbild)

Die Stute Castle Forbes Myrtille Paulois von Roger-Yves Bost muss eine dreiwöchige Zwangspause einlegen.

Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurde ein kleines Problem an einer Sehne entdeckt. Damit wird Roger-Yves Bost nicht am Furussiya FEI Nationenpreis-Finale in Barcelona teilnehmen.

Zwangspause für Windsor XV

Ebenfalls mit einer Sehnen-Verletzung fällt der 10 Jahre alte Wallach des Schweizer Springreiters Niklaus Schurti aus.

Hier ist die Zwangspause allerdings etwas länger: 3 Monate.

Die Verletzung war nach dem Grand Prix in Lausanne, am vergangenen Wochenende, festgestellt worden.

Hoffen wir, dass beide Pferde bald wieder fit sind.