Bella Donna bleibt bei Meredith Michaels-Beerbaum

Reiterklatsch

Meredith Michaels-Beerbaum wird Bella Donna doch behalten. Es wird kein Verkauf an Alexander Onischenko stattfinden.

Bella Donna bleibt bei Meredith Michaels-Beerbaum
Meredith Michaels-Beerbaum u. Bella Donna

Erst wurde gemunkelt, dass Alexander Onischenko Bella Donna für fünf Millionen kaufen will. Nun gibt Markus Beerbaum bekannt, dass es nicht zu einem Verkauf kommt.

„Die Parteien sind sich nicht einig geworden,“ sagte Beerbaum.

Anfangs wurde vermutet, dass Bella Donna zu Ulrich Kirchhoff in den Stall geht, da Alexander Onischenko derzeit Großeinkäufe an Pferden tätigt.

Meredith plant nun, mit Bella Donna bei den Weltcupspringen in Oslo und Helsinki zu starten.

Es bleibt abzuwarten, ob Bella Donna nicht irgendwann anderweitig verkauft wird, wenn es jetzt schon mal im Gespräch war.