Dressurkader

Übersicht

 

Bröring-Sprehe und Desperados zurück

29.03.2018 Im Olympiakader ist ein bekanntes Paar zurück: Kristina Bröring-Sprehe und Desperados FRH. Die guten Ergebnisse von Dortmund haben den Dressur-Ausschuss des DOKR dazu bewegt, dass Paar wieder aufzunehmen.



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Kader der Dressur 2018 steht fest

12.12.2017 Der DOKR hat die Dressurkader für 2018 festgelegt:

Olympiakader (früher A-Kader):

besteht aus Reitern und Pferden, die im Jahr 2017 die Plätze 1 bis 3 in der Einzel- oder Teamwertung der Europameisterschaften belegt haben, aktuelle Erfolge vorweisen können und eine Perspektive für die erfolgreiche Teilnahme an kommenden Olympischen Spielen haben

  • Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB und Zaire,
  • Helen Langehanenberg mit Damsey FRH,
  • Sönke Rothenberger mit Cosmo,
  • Dorothee Schneider mit Showtime FRH und Sammy Davis jr. sowie
  •  Isabell Werth mit Don Johnson FRH, Emilio und Weihegold OLD.

Perspektivkader (früher B-Kader erweiterte Weltspitze):

sind die Reiter und Pferde, die aktuelle Erfolge vorweisen können sowie die Perspektive haben, in den Olympiakader aufzusteigen und damit auch für die erfolgreiche Teilnahme an kommenden Weltreiterspielen oder Olympischen Spielen infrage kommen

  • Anabel Balkenhol mit Heuberger TSF,
  • Bernadette Brune mit Spirit of the Age OLD,
  • Fabienne Lütkemeier mit D’Agostino FRH und Fabregaz sowie
  • Hubertus Schmidt mit Imperio.

Nachwuchskader 1 U25 (früher B-Kader perspektivisch):

  • Florine Kienbaum mit Doktor Schiwago,
  • Lisa-Marie Klössinger mit FBW Daktari,
  • Bianca Nowag mit Fair Play RB,
  • Juliette Piotrowski mit Sir Diamond sowie
  • Ninja Rathjens mit Emilio.

Quelle: FN

Helen Langehanenberg zurück im A-Kader

10.06.2017 Nach ihren guten Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften in Balve ist Helen Langehanenberg mit ihren Pferden Damsey FRH und Suppenkasper zurück im A-Kader. Noch nie hatte sie zwei Pferde im A-Kader, sagte sie und freut sich auf die Zukunft.

Quelle: Dressursport Deutschland

Dorothee Schneider m. Sammy Davis Jr. im A-Kader

05.04.2017 Dorothee Schneider hat es mit einem zweiten Pferd in den A-Kader geschafft: Sammy Davis Jr. Der elf Jahre alte Wallach wird nun vermehrt auf internationale Prüfungen vorbereitet, nachdem das Paar 2016 einige Erfolge feiern konnte.

Helen Langehanenberg im B-Kader

23.02.2017 Nach der fantastischen Leistung in ihrem ersten Weltcup mit Damsey FRH in Neumünster wurde Helen Langehanenberg in den B-Kader berufen. Erst ein Jahr reitet sie Damsey FHR bisher, aber sie sind jetzt schon ein gutes Paar. Es wird Zeit, Pläne zu schmieden, wie Helen in Neumünster sagte.

Quelle: FN

IMG_6932 Helen Langehanenberg u. Damsey FRH (Neumuenster 2017)
IMG_6932 Helen Langehanenberg u. Damsey FRH (Neumuenster 2017)

Wer ist 2017 dabei?

A-Kader:

  • Anabel Balkenhol mit Dablino FRH und Heuberger TSF,
  • Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB und Zaire,
  • Fabienne Lütkemeier mit D’Agostino FRH und Fabregaz,
  • Sönke Rothenberger mit Cosmo,
  • Hubertus Schmidt mit Imperio,
  • Dorothee Schneider mit Showtime FRH,
  • Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH sowie
  • Isabell Werth mit Don Johnson FRH, Emilio und Weihegold OLD.

B-Kader (erweiterte Weltspitze):

  • Bernadette Brune mit Spirit of the Age OLD,
  • Jenny Lang mit Loverboy,
  • Jan Dirk Gießelmann mit Real Dancer FRH und
  • Carola Koppelmann mit Deveraux B.

B-Kader (perspektivisch):

  • Beatrice Buchwald mit Daily Pleasure,
  • Kathleen Keller mit Daintree und San Royal,
  • Florine Kienbaum mit Doktor Schiwago,
  • Victoria Michalke mit Dance On OLD und Novia,
  • Sanneke Rothenberger mit Deveraux OLD und Wolke Sieben,
  • Charlott-Maria Schürmann mit Burlington FRH sowie
  • Franziska Stieglmaier mit Lukas.

Perspektivgruppe:

  • Florine Kienbaum,
  • Sanneke Rothenberger,
  • Charlott-Maria Schürmann und
  • Franziska Stieglmaier.

Quelle: FN

Monica Theodorescu bleibt weitere vier Jahre

04.11.2016 Die Bundestrainerin Monica Theodorescu hat ihren Vertrag mit dem DOKR für weitere vier Jahre verlängert. Ebenso bleibt Jonny Hilberath bis 2020 im Amt.

Neuzugang Gießelmann im B-Kader

10.06.2016 Das DOKR hat Jan-Dirk Gießelmann mit Real Dancer FRH in den B-Kader der Dressurreiter berufen. Gießelmann zeigte sich mit seinem Pferd bei den Deutschen Meisterschaften in Balve sehr erfolgreich und steigerte dort täglich seine Leistung. Dies, und die weiteren Erfolge im ersten Halbjahr, brachten ihn nun in den B-Kader.

Neue Aufstellung für 2016

07.12.2015 Der Dressurausschuss des DOKR hat den Bundeskader für das kommende Jahr 2016 aufgestellt. Im Olympia-Jahr setzen sich die Kader (in alphabetischer Reihenfolge) wie folgt zusammen:

A-Kader Dressur 2016

  • Anabel Balkenhol mit Dablino FRH,
  • Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB und Zaire,
  • Fabienne Lütkemeier mit D’Agostino,
  • Sönke Rothenberger mit Cosmo,
  • Hubertus Schmidt mit Imperio,
  • Dorothee Schneider mit Showtime und UllrichEquine’s St. Emilion,
  • Kristina Sprehe mit Desperados FRH
  • Isabell Werth mit Don Johnson FRH und Emilio.

B-Kader Dressur 2016

  • Bernadette Brune mit Spirit of the Age OLD,
  • Beatrice Buchwald mit Weihegold OLD und Daily Pleasure,
  • Nadine Husenbeth mit Florida,
  • Anabel Frenzen mit Cristobal,
  • Kathleen Keller mit Daintree,
  • Carola Koppelmann mit Deveraux B,
  • Jenny Lang mit Loverboy,
  • Victoria Michalke mit Dance On und Wasabi OLD,
  • Sanneke Rothenberger mit Deveraux OLD und Wolke Siebe,
  • Charlott-Maria Schürmann mit Burlington FRH,
  • sowie Thomas Wagner mit Very Keen und Amoricello

Den B2-Kader gibt es nicht mehr.

Die neuen Dressurkader für 2014 wurden von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bekannt gegeben.

Ein paar Veränderungen hat es in den Kadern gegeben. Hier die Neuaufstellung:

A-Kader Dressur

  • Helen Langehanenberg, Damon Hill
  • Isabell Werth, Don Johnson FRH / Bella Rose / El Santo NRW
  • Nadine Capellmann, Girasol
  • Ulla Salzgeber, Herzruf´s Erbe
  • Kristina Sprehe, Desperados FRH
  • Fabienne Lütkemeier, D´Agostino

B-Kader Dressur

  • Anabel Balkenhol, Diamonds Forever
  • Ingrid Klimke, Dresden Mann
  • Christoph Koschel, Rostoropowitsch NRW / Rubin Cortes OLD
  • Uta Gräf, Le Noir / Dandelion
  • Jenny Lang, Loverboy
  • Hubertus Schmidt, Imperio
  • Dorothee Schneider, Forward Looking
  • Brigitte Wittig, Biagiotti W.

B2-Kader Dressur

  • Nadine Husenbeth, Florida
  • Sanneke Rothenberger, Favourit / Wolke Sieben
  • Annabel Frenzen, Cristobal
  • Jan Herrmann, D´accord
  • Victoria Michalke, Dance on / Pavarotti
  • Charlott-Maria Schürmann, Burlington
  • Marion Engelen, Diego OLD

Update 03.03.2014

Jessica von Bredow-Werndl im A-Kader

Jessica v. Bredow-Werndl u. Unee BB (in Neumünster 2014)
Jessica v. Bredow-Werndl u. Unee BB (in Neumünster 2014)

Die sehr guten Leistungen von Neumünster und Göteborg haben Jessica von Bredow-Werndl und Unee BB in den A-Kader befördert. Laut Dressursport-Deutschland wurde Jessica am Sonntag, als sie wieder zu Hause war, von Klaus Roesner (Ausschuss-Vorsitzender) angerufen und bekam die frohe Botschaft mitgeteilt.

Von Bredow-Werndl sagte: „Dann bin ich erst mal quietschend durch meine Wohnung gehüpft. Ich freue mich voll.“

Mit der Aufnahme in den A-Kader besteht für sie jetzt auch die Chance auf die Teilnahme an den Weltreiterspielen.

Update 22.03.2014

Ingrid Klimke nicht mehr im B-Kader

Durch die Verletzung von Dresden Mann wurde Ingrid Klimke vorläufig aus dem B-Kader gestrichen. „Alfi“, wie er von Klimke genannt wird, soll sich noch ein paar Wochen auf der Weide erholen. Sobald sie wieder ins Turniergeschehen eingreifen, wird sicherlich auch die Zurück-Berufung in den Kader nicht lange auf sich warten lassen.

Update 03.07.2014

Matthias Alexander Rath zurück im Championatskader und weitere Änderungen

Nachdem sich Totilas und Matthias Alexander Rath wieder erfolgreich im Dressurviereck präsentieren, wurden sie in den A-Kader zurückberufen. Dafür musste Nadine Capellmann in den B-Kader. Für Thomas Wagner, der mit Very Keen erfolgreich unterwegs ist, heißt es nun aufrücken in den B-Kader. Anabel Balkenhol und Brigitte Wittig sind leider derzeit in keinem Kader mehr vertreten.

Update 19.12.2014

Änderungen im B-Kader

Da einige Dressurpaare erfolgreich zurück sind, gab es im B-Kader ein paar Veränderungen.

Anabel Balkenhol mit Dablino ist wieder zurückberufen, Sönke Rothenberger mit Favourit nach seinem Erfolg in London neu dabei und außerdem noch Carola Koppelmann mit Devareux. Dorothee Schneider bekommt zusätzlich noch Silvano mit in den B-Kader und Hubertus Schmidt seinen Imperio.

Update 18.06.2015

Änderungen im A-Kader

Nach den deutschen Meisterschaften in Balve, wurden kleine Änderungen im A-Kader vorgenommen. Hubertus Schmidt und Imperio 3 sind wieder dazu gekommen, ebenso wie Anabel Balkenhol und Dablino.

Der B-Kader wurde ebenfalls vergrößert um Ingrid Klimke m. Dresden Mann, Bernadette Brune m. Spirit of the Age sowie Sanneke Rothenberger m. Deveraux und Wolke Sieben.