Plant Alexander Onischenko zwei 5-Sterne-Turniere?

Reiterklatsch

Auf Gut Einhaus im Emsland soll Alexander Onischenko zwei 5-Sterne-Turniere planen.

Beim Weltreiterverband ist eine Anfrage von Alexander Onischenko für zwei 5-Sterne-Turniere in diesem Jahr eingegangen.

Parcoursbild (Dt. Spring- und Dressur-Derby Hamburg)
Parcoursbild (Dt. Spring- und Dressur-Derby Hamburg)

Onischenke plant, die Turniere auf Gut Einhaus, dessen Besitzer er auch ist, zu veranstalten. Das Gut befindet sich in Herzlake, einer 4000 Einwohner Gemeinde. Angefragt wurden zwei Termine an Wochenenden Anfang Juli und Mitte August. Hier würde das Preisgeld bei 410.000 Euro liegen, wie es bei 5-Sterne-Turnieren üblich ist.

Im Jahr 2006 wurde dort schon einmal ein Turnier von den damaligen Besitzern veranstaltet, bei dem Franke Sloothaak den Großen Preis gewann.

Der Mulitmllionär Alexander Onischenko ist eher bekannt dafür, dass er Reiter für sein Land (Ukraine) einkauft; zuletzt z. B. Ulrich Kirchhoff. Auch die erfolgreiche Springreiterin Katharina Offel reitet für die Ukraine.

Ob die Termine von der FEI bestätigt werden, ist noch nicht bekannt. Bisher gibt es in Deutschland nur Hamburg, Leipzig, Wiesbaden, Aachen und Stuttgart auf 5-Sterne-Niveau.