Adelinde Cornelissen

Adelinde Cornelissen ist eine niederländische Dressurreiterin. Sie wurde am 08.07.1979 in Beilen geboren. Mit dem Reiten hat sie angefangen als sie 6 Jahre alt war. Cornelissen betreibt heute in Spier einen eigenen Dressurstall. Mit Jerich Parzival wurde sie u. a. bei den Europameisterschaften 2013 Dritte im Grand Prix und im Grand Prix Special. Außerdem gewannen sie mit der Mannschaft Silber.

News in Reiterzeit.de:

Übersicht

Keine Final-Teilnahme im Weltcup mit Parzival

Feb. 2015 Sie wird nicht mit Parzival am Weltcup-Finale in Las Vegas teilnehmen. Sie will dem 18 Jahre alten Pferd die Strapazen des Fluges ersparen, zumal Parzival Herzprobleme hat und sie dieses Risiko nicht eingehen will.



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

April 2013: Cornelissen Zweite im Weltcup … zum Artikel

Tiara verabschiedet

Mai 2013 Tiara wurde von ihr in den kleinen Touren geritten. Jetzt wird die 13 Jahre alte niederländische Warmblutstute in die Zucht gehen, wie ihr Besitzer Ruud van Nobelen entschieden hat. Einen Start auf Grand Prix Niveau wird es nicht geben. Tiara war für ihr sensibles Temperament im Dressurviereck bekannt.

Ihr internationales Debüt machten Tiara und Adelinde im Jahr 2011 in der Small-Tour beim CDI-Weltcup in Mechelen, Belgien, wo sie die Tour gleich gewinnen konnten. 2012 wurden sie bei den Niederländischen Meisterschaften Vierte und im März 2013 bekamen sie die Bronze Medaille bei den Indoor Meisterschaften der Niederlande. Es war ihr letzer großer Auftritt zusammen. hat mit Parzival ihr Top-Pferd und für die kleine Tour stehen ihr Ulissa und Zephyr zur Verfügung. Das neue Pferd Galahad, ein Dunkelfuchs, ist noch nicht im Sport gestartet. Er soll der Nachfolger für Parzival werden. Bisher wurde von dem Pferd aber noch nichts weiter gezeigt.

Zuletzt ritt sie mit Tiara beim Hippique Horse Event in Vorden (Niederlande) bei einem Show-Event am 25. Mai 2013. „Ich hatte wirklich einen fantastischen Abend während der Hippique Horse Event Show,“ sagte Cornelissen. „Es war ein großer Abschied für Tiara. Ich bin immer noch ein wenig traurig.“

Okt. 2012: Cornelissen siegt in Odense … zum Artikel