Burghley Geländestrecke für Amateure

Reiterklatsch

Die Geländestrecke in Burghley, Grossbritannien wird einmalig für Amateure frei gegeben.

Nicht-Profis dürfen Geländestrecke reiten

In Großbritannien wird die Geländestrecke des berühmten Burghley Turniers für Amateure frei gegeben. Damit erhalten Fans der Vielseitigkeit die Chance, einmal auf der weltweit schwersten Geländestrecke zu reiten. Das ganze wird am letzten Tag des internationalen Turniers geboten.

Pferd im Gelände
Pferd im Gelände (Symbolbild)

12 km lange Strecke

Der Ritt erstreckt sich über 12 km. Stattfinden wird es am 08. September 2013.

Den Reitern wird die Möglichkeit geboten die Strecke mal vom Pferd aus zu sehen, und wer möchte kann auch über die Hindernisse springen, muss dies aber nicht.

Normalerweise wird dieser Kurs für Amateure nicht frei gegeben.

Jeder ab 5 Jahren, und der fit ist, kann diesmal mitmachen. Der Beitrag liegt bei mind. 30 Pfund, die in verschiedene Charity Organisation fließen, z. B. Mark Davies Injured Riders Fund und World Horse Welfare.

Eine schöne Idee, die bei uns in ähnlicher Form sicherlich auch großen Anklang finden würde.