Calgary_2012: Olivier Philippaerts gewinnt CN International

Springen – Spruce Meadows, Canada

Am Abschlusstag konnte sich ein deutscher Reiter noch mal gut im Abschlußspringen platzieren. Insgesamt war es ein erfolgreiches Wochenende in Spruce Meadows.

Jüngster Reiter gewinnt CN International

Es war ein verdienter Sieg im CN International Springen. Als jüngster Reiter in der Geschichte dieser Prüfung gewann der 19jährige Olivier Philippaerts mit Cabrio Van De Heffinck. Nach zwei Umläufen mit 2 Strafpunkten lag er vor Beezie Madden und Simon, die insgesamt 4 Strafpunkte hatten. Auf Platz 3 kam der Vater Ludo Philippaerts mit Challenge VD Begijnkker, ebenfalls 4 Strafpunkte wie Beezie Madden, aber etwas langsamer in der Zeit.

Bestes deutsches Paar wurden Philipp Weishaupt und Catoki. Er hatte am Ende 10 Strafpunkte und kam auf den siebten Platz.