Deutsche Meisterschaften ohne Dorothee Schneider

Dressur

Forward Looking, die Stute von Dorothee Schneider, hat sich eine leichte Verletzung zugezogen. 

Dorothee Schneider nicht in Balve dabei

Für Dorothee Schneider heißt das, dass sie bei der ersten Sichtung zu den Europameisterschaften nicht dabei sein kann. Die zwölfjährige Forward Looking ist nicht voll einsatzfähig, und daher wird es keinen Start bei den Deutschen Meisterschaften geben.

Somit ereilt sie das gleiche Schicksal wie Kristina Sprehe.

Dorothee Schneider wird jetzt am Wochenende ihre Pläne ändern und nach Ludwigsburg fahren, um dort mit einigen jungen Pferden an den Start zu gehen.

Neue Kür bei Anabel Balkenhol und Fabienne Lütkemeier

Hoffnungsvoll fahren dafür Anabel Balkenhol und Fabienne Lütkemeier nach Balve.

Deutsche Meisterschaften ohne Dorothee Schneider (hier Anabel Balkenhol)
Anabel Balkenhol m. Dablino

Anabel Balkenhol wird mit Dablino eine neue Kür präsentieren. Die Musik hierzu ist von dem Sänger Sasha und wurde von Nicole Pendzich gemacht. Die Choreographie hat Balkenhol zusammen mit ihrem Vater erstellt. Einige Teile der alten Kür werden erhalten bleiben.

Außerdem wird Anabel Balkenhol auch Diamonds Forever mit nach Balve nehmen, der in Hagen und Hamburg bereits weit über 70 % in der Benotung erreichte.

Fabienne Lütkemeier und D´Agostino werden sich ebenfalls mit einer neuen Kür präsentieren. Hier wurde Musik von Hans Zimmer gewählt.

Zusammengestellt hat Lütkemeier die Kür mit ihrer Mutter und mit der Bundestrainerin Monica Theodorescu.

Wir werden uns gespannt die neuen Ritte ansehen.