Drittes CSE Ehlersdorf zur Wochenmitte

CSE Ehlersdorf – Auflage Nummer drei mitten in der Woche

25.06.2021 Vom 29. Juni bis zum 1. Juli ist die Reitanlage Naeve Gastgeber des 3. CSE Ehlersdorf. Mit 13 Prüfungen an drei Tagen bietet der Club zur Förderung des Springsports Ehlersdorf eine sportliche Plattform für Profis und Amateure. Einen der Höhepunkt hat der Mittwoch zu bieten –  dann wird in einem Zwei-Sterne-S-Springen mit Stechen der dritte “Große Preis” ausgetragen, der zu einer vierteiligen Sonderwertung zählt. Besonders freut sich Jörg Naeve, dass auch Andrè Thieme aus dem mecklenburgischen Plau am See wieder dabei ist.

Der Springreiter ist Mitglied des aktuellen Olympiakaders und hat sein Spitzenpferd DSP Chakaria dabei, die nach zwei Nationenpreiseinsätzen in den vergangenen Wochen in Ehlersdorf einfach der Fitness halber zum Einsatz kommt. “Die Absprache ist so, dass die Pferde des Olympiakaders auf guten Sandplätzen Turniere gehen können”, sagt André Thieme, der mit Chakaria zur siegreichen deutschen Equipe beim CSIO5* in Sopot am vergangenen Wochenende zählte. Und als gut hat der dreimalige Derbysieger die Plätze in Ehlersdorf in bester Erinnerung. Aus ganz Norddeutschland kommen Teilnehmer und Teilnehmerinnen, um die guten Rahmenbedingungen zu nutzen, denn die Plätze auf der Anlage Jörg Naeve entsprechen modernen Standards hinsichtlich der Reitqualität.

CSE Ehlersdorf Fotografie-cb.de Beeck

Anders als gewohnt, werden die jüngsten Pferde den Schlusstag der dritten CSE-Auflage ganz für sich haben. Am Donnerstag stehen drei Springpferdeprüfungen für vier bis maximal sieben Jahre alte Pferde auf dem Programm. Das 3. CSE Ehlersdorf wird live bei clipmyhorse.tv übertragen. Zuschauer und Zuschauerinnen sind im Rahmen der Regelungen der Landesverordnung erlaubt, allerdings ist ein Anwesenheitsnachweis in gedruckter Form oder via Luca-App am Einlass erforderlich.

Quelle: Pressemitteilung Naeve Horses – Pegamo Networks

Weitere News:


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de