Erstes Clubturnier bei Naeve Horses

Pressemitteilung von Naeve Horses:

Clubturnier in Ehlersdorf – strenge Regeln für den Sport

26.04.2021 Publikum ist an den Turniertagen nicht erlaubt, auch die teilnehmenden Reiterinnen und Reiter müssen Abstand halten, Maske tragen und nach Beendigung ihrer Prüfungen das Gelände wieder zügig verlassen. Die Personenzahl ist pro Reiter/ Reiterin auf eine Person begrenzt worden. Am Einlass ist die Temperaturmessung Pflicht.

Pferdesport möglich machen

Sportlich bietet des CSE Ehlersdorf von der Springpferdeprüfung Kl. A bis zum Zwei-Sterne-S-Springen am Sonntag alles, was für die Ausbildung und Leistungsüberprüfung von Pferden, Reiterinnen und Reitern notwendig ist. Routine gewinnen, dazulernen, Turniercracks Abwechslung bieten –  all das steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Für die Berufsreiter und Ausbilder immens wichtig. Gleichzeitig liefert jede Turnierveranstaltung Erfahrungswerte,  die auch anderen Veranstaltern und Reitvereinen nützen können.

Insgesamt vier Club-Turniere werden auf der Anlage von Jörg Naeve angeboten. “Wir sehen ja, dass es für die Reitvereine deutlich schwieriger ist, ein Turnier zu veranstalten”, so Jörg Naeve, “aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, den Club zur Förderung des Springsports Ehlersdorf zu gründen und damit für die Mitglieder eine Sportplattform zu schaffen und auch zu finanzieren.” Bereits 2020 konnte Jörg Naeve im Sommer ein nationale Springturnier durchführen. Jetzt sind die Regeln noch etwas enger gefasst worden, um den Rahmenbedingungen des Landesverordnung zu entsprechen.

Robin Naeve bekommt sein “Goldenes”

Erst vor sechs Jahren entdeckte Robin Naeve, 23 Jahre jung, seine Begeisterung für den Reitsport, den sein Vater seit vielen Jahren ausübt. Dann aber war das Interesse so intensiv, dass die  Laufbahn steil nach oben ging. Die Ausbildung begann unter der Regie seines Vaters in Ehlersdorf, außerdem verbrachte Robin mehrere Monate im Sportstall des Ex-Weltmeisters Jos Lansink in Belgien, um weiter zu lernen. “Der erste S-Sieg ist ja immer was Besonderes – bei mir war das in Rehagen/Hamburg. 2020 habe ich in einem Monat vier S-Springen gewonnen – auf Fehmarn, in Warendorf, beim U25-Pokal und zwei zuhause in Ehlersdorf, das war schon Klasse,” so Robin Naeve. Erst vor wenigen Tagen gewann Naeve junior mit Casalia R die Einlaufprüfung zum bundesweit ausgetragenen U25-Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport in Hagen a.T.W.. Er ist einer der Springreiter und Springreiterinnen bis maximal 25 Jahre, die von den Bundestrainern für diesen Projekt nominiert werden. Aber schon zuvor hat Robin Naeve reihenweise Erfolge erreicht –  so viele, dass er nun die Voraussetzungen zur Verleihung des Goldenen Reitabzeichens erfüllt hat. Dafür sind mindestens zehn Siege in Springprüfungen der Kl. S notwendig. Und weil sich die Kandidaten stets aussuchen dürfen, wo und wann die Verleihung erfolgt, entschied sich Robin für ein “Heimspiel”. Das Goldene Reitabzeichen bekommt der 23-jährige nun beim vierten Clubturnier, also dem Finalwochenende, verliehen.

Das Clubturnier in Ehlersdorf wird live bei clipmyhorse.tv übertragen.

Quelle: Naeve Horses – Pegamo Networks

Weitere News:

CSI Ehlersdorf
Jörg Naeve


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren