Breido Graf zu Rantzau bleibt weiter im Amt

Reiterklatsch

Für weitere vier Jahre bleibt Breido Graf zu Rantzau im Amt als Präsident der FN. Die Entscheidung wurde von der Mitgliederversammlung der Reiterlichen Vereinigung bekannt gegeben.

Während der FN-Tagungen wurden auch die nachfolgenden Positionen im FN-Präsidium verkündet:

Breido Graf zu Rantzau bleibt  im Amt

  • Theo Leuchten  – Vize-Präsidendt, Bereich Zucht
  • Axel Milkau – Vize-Präident, Bereich Sport und stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes Sport der FN und des DOKR
  • Dieter Medow – PM-Vorsitzender, zuständig für Persönliche Mitglieder
  • Gerhard Zieger – Vertreter der Interessen der AG Landesverbände
  • Petra Wilm – Mitglied, Bereich Zucht
  • Karl-Heinz Groß – Fianzkurator
  • Gisela Hinnemann – Resort Breitensport
  • Madeleine Winter-Schulze – Belange des Spitzensports
  • Heidi van Thiel – Bundesjugendwartin
  • Hans-Peter Schmidt – als Mitglied ins Präsidium gerufen
  • Rudolph Erbprinz von Croy – als Mitglied ins Präsidium gerufen
  • Peter Hofmann – kooptiertes Mitglied, Interessenvertreter der Turnierveranstalter
  • Jürgen Laue – kooptiertes Mitglied, Repräsentat der Ostverbände
  • Dr. Christiane Müller – Tierschutzbeauftragte