Guter Eröffnungstag des vorläufig letzten CSE Ehlersdorf

CSE Ehlersdorf eröffnet – zwei Championatsreiter dabei

16.07.2021 Es war viel los auf der Reitanlage Naeve in Ehlersdorf – die Springpferdeprüfungen eröffneten das vierte und vorläufig letzte Turnier des Clubs zur Förderung des Springsports Ehlersdorf und erzeugten rege Betriebsamkeit. Allein schon die letzte Prüfung des Tages – eine Springpferdeprüfung Kl. M* lockte gleich 65 Paare in den Parcours, noch mehr eroberten zuvor die L-Prüfung und gleich 70 junge Pferde sowie ihre Reiterinnen und Reiter traten in der Auftaktprüfung Kl. A an. Das unterstreicht nicht nur, dass es viele junge Springpferde im Norden auf dem Weg in den Sport gibt, es stellt auch der Veranstaltung und den Rahmenbedingungen ein gutes Zeugnis aus.

Ein Spitzenzeugnis gab es am ersten Tag für Caillan, einen sechs Jahre alten Casall-Nachkommen, den Antonia-Selina Brinkop (Aukrug/ Neumünster) mit der Note 9,3 zum Sieg in der ersten Abteilung der Springpferdeprüfung Kl. M* ritt. Dicht dahinter rangierte Claas Christoph Gröpper mit For the Beat PS. Den fünf Jahre alten For Pleasure-Sohn vertraute Paul Schockemöhle dem Profi an – Ergebnis: Note 9,0.

Antonia-Selina Brinkop u. Caillan (Ehlersdorf 2021) Foto: Fotografie C.B.

Vor nicht ganz zwei Wochen verzichtete Turnierchef Jörg Naeve zum Abschluss der dritten CSE-Auflage auf die Springpferdeprüfungen. Nicht etwa weil heftige Regengüsse Turnier- und Abreiteplatz unsicher gemacht hätten, sondern weil das Drumherum – also Weideflächen die für Transporter und Anhänger genutzt wurden – große Schäden erlitten hätten.

Perfekt vorbereitet öffneten sich jetzt die Tore für das vierte CSE, zu dem auch Olympia-Kandidat André Thieme aus Plau am See anreiste. Während seine  DSP-Stute Chakaria die vorgeschriebene Quarantäne vor dem Trip nach Tokio – begleitet von seiner Pflegerin – antritt, muss der “Chef” noch vierbeinige Kollegen in Top-Form halten: Derbypferd Contadur genauso wie Conacco und einen jungen Holsteiner namens Chooky woccy.

Bis Sonntag wird in Ehlersdorf noch um Punkte, Prestige und Preisgeld geritten und neben Thieme ist auch ein sehr junger Championatskandidat aus Schleswig-Holstein dabei: Hannes Ahlmann aus Reher startet ab dem 20. Juli im portugiesischen Vilamoura bei den Europameisterschaften der Jungen Reiter.

Live dabei sein können in Ehlersdorf auch Zuschauer und Zuschauerinnen, die am Einlass einen Anwesenheitsnachweis abgeben müssen, bzw. via Luca App einchecken können.

Quelle: Pressemitteilung Naeve Horses – Pegamo Networks

Weitere News:


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren