Ludger Beerbaum gewinnt DKB-Riders Tour 4. Etappe 2012

Springen – Turnier der Sieger Münster

Am heutigen Sonntag ging es für die Spring- und Dressurreiter noch mal ums Ganze. Die Springreiter kämpfte um die DKB-Riders Tour Wertung und die Dressurreiter um den Grand Prix Special.

Turnier der Sieger, Münster
Turnier der Sieger, Münster

Anabel Balkenhol gewinnt Grand Prix Special

Am heutige Abschlusstag konnten die Dressurreiter noch mal beim Grand Prix Special ihr Können unter Beweis stellen. Es wurden wieder tolle Ritte gezeigt und am Schluss gewann, verdientermaßen, Anabel Balkenhol mit Dablino (75,125 %). Den zweiten Platz holte sich Nadine Capellmann mit Girasol (73,250 %). Dritter wurde Hubertus Schmidt mit Lento (71,708 %).

Janika Sprunger gewinnt Finale Mittlere Tour

Zur Mittagszeit ging es ins Finale zur mittleren Tour. Hier wurde das Springen in einem Stechen entschieden. Als Schnellste kam Janika Sprunger mit Jl’s Komparse ins Ziel. Sie brauchten 30,53 Sekunden. Zweiter wurde Mario Stevens mit Corlanda OLD, er schaffte es in 31,58 Sekunden. Ganz knapp dahinter liegt Markus Ehning mit Cornado NRW. Er brauchte im Stechparcours 32,09 Sekunden.

Ludger Beerbaum holt sieg bei DKB RIders Tour Etappe

Nach einem trockenen Vormittag, fing es vor der Prüfung an zu regnen, so dass der Boden recht nass wurde. Während der Prüfung gaben einige Reiter auf, was nicht nur mit dem Boden zu tun hatte, auch mit der Schwere des Parcours. Bis zum Stechen wurde es aber wieder trocken, so dass viele schnelle Runden zu sehen waren. Am Ende hatte der letzte Starter die Nase vorne. Ludger Beerbaum gewann mit Chaman in 44,58 Sekunden vor Christian Ahlmann mit Codex One (46,18 Sek.). Dritter wurde Pius Schwizer mit Powerplay (47,68 Sek.) Für Beerbaum war dies ein schönes Geschenk zu seinem 49. Geburtstag.