Neue Pferde für: Fredricson, Martensen und Leoni

Reiterklatsch

Bei Jens Fredricson, Emilie Martensen und Philippe Leoni sind neue Pferde dazu gekommen.

Auch bei anderen Reitern tut sich was im Stall. So hat der schwedische Reiter Jens Fredricson den 8 Jahre alten Hengst Uncanto di Villagana. Der Hengst wurde vorher von Giulia Martengo (Italien) geritten.

Neue Pferde für: Fredricson, Martensen und Leoni
Parcours Symbolbild

Fredricsons Sponsoren Lövsta Stuteri haben das Pferd für ihn gekauft und sein großes Ziel sind die Olympischen Spiele in Rio 2016.

Bei der dänischen Reiterin Emilie Martensen ist der 11 Jahre alte Calypso neu im Stall. Der Wallach wurde vorher von der Amerikanerin Kirsten Coe geritten, die mit ihm u. a. Zweite in der Weltcup-Qualifikation in Spruce Meadows wurde.

Die 7 Jahre alte Stute Shana de Kerglenn hat ihr neues Zuhause bei Philippe Leoni in Frankreich gefunden. Dort steht sie jetzt mit Aberdeen. Der 11 Jahre alte Wallach kam erst wenige Wochen vorher in den Beritt von Leoni.