Peder Fredricson hat neuen Youngster und Amaretto D´Arco neuen Reiter

Reiterklatsch

Peder Fredricson hat eine neuen Youngster gekauft. Amaretto D´Arco bekommt einen neuen Reiter und Cadett geht in Rente.

Peder Fredricson kauft Charlie

Der Springreiter Peder Fredricson hat sich einen heiß begehrten 7 Jahre alten Holsteiner gekauft: Charlie, der von Casall abstammt.

Der Youngster wurde letztes Wochenende Zweiter bei den Schwedischen Meisterschaften und viele wollten ihn haben. Der Vertrag wurde gleich nach der Meisterschaft geschlossen.

Fredricson hofft jetzt, dass Charlie zu einem neuen Championats-Pferd wird.

Amaretto D´Arco jetzt unter Katie Dinan

Symbolbild Springen
Symbolbild Springen

Der 13 Jahre alte Hengst Amaretto D´Arco wird ab jetzt von der 20 Jahre alten US-Amerikanerin Katie Dinan geritten.

Dinan ist seit diesem Jahr im US-Team dabei. Sie hat Amaretto von dem Iren Shane Sweenam übernommen.

Da Katie noch studiert, hat sie mit ihrem Trainer McLain Ward ein Pferd gesucht, das schon Erfahrungen im internationalen Springsport hat.

Cadett geht in Rente

Die Springreiterin Ashley Bond schickt ihren 16 Jahren alten Cadett 7 in Rente. Bond konnte mit Cadett einige Erfolge z. B. in La Baule, Aachen und St. Gallen feiern.

Mehr zu: Peder Fredricson