Olympia 2012 – Deutsche Teilnehmer – Update

Dressur / Springen – Wer fährt nach London?

Während des Grand Prix in Aachen gab Bundestrainer Otto Becker die Equipe für die Olympischen Spiele in London bekannt.

Die Spring- und Dressurreiter stehen fest

Ludger Beerbaum hatte einige Tage vorher bereits seinen Rückzug bekannt gegeben, da die Leistung von Gotha nicht ausreichend ist und Marco Kutscher fällt ebenso aus.

Im Team sind jetzt Christian Ahlmann mit Codex One und als Reservepferd Taloubet Z, Janne-Friederike Meyer mit Celagon Lambrasco, Markus Ehning mit Plot Blue und als Reserve Copin van de Broy sowie Philipp Weishaupt mit Monte Bellini. Als Reservereiterin wurde gestern abend noch Meredith Michaels-Beerbaum bekannt gegeben, die sich mit ihrer jungen Stute Bella Donna qualifizieren konnte

Für das Dressurteam gab der Bundestrainer Jonny Hilberath folgende Reiter bekannt:

Helen Langehanenberg mit Damon Hill NRW, Dorothee Schneider mit Diva Royal und Kristina Sprehe mit Desperados. Als Reservereiterin wurde Monica Theodorescu mit Whisper benannt.

Isabell Werth gab bekannt das Ihre Pferde nicht über die nötige Routine verfügen und daher nicht als Reservepferde zur Verfügung stehen.

Update – 21.07.2012

Wie heute bekannt wurde wird Philipp Weishaupt nicht bei den Olympischen Spielen starten, da sein Pferd Monte Bellini mit Fieber krank ist. Inzwischen ist das Fieber zwar gesunken, aber ein Start ist nicht möglich. Somit ist Meredith Michael-Beerbaum im Team und als Reservereiter ist Thomas Voß nachgerückt.

Update – 24.07.12

Dressur – Whisper, das Reservepferd von Monica Theodorescu ist erkrankt und geht nicht mit nach London. Dafür rückt Fabienne Lütkemeier mit D’Agostino nach.

Hier geht zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio.