Dressurfestival Lingen

Turniersport

Das Dressurfestival Lingen findet jedes Jahr großen Anklang von Reitern und Besuchern.

Die Dressurreiter treten in verschiedenen Prüfungen an und zeigen ihre Top-Pferde sowie die Youngster.

Interesse an weiteren Turnieren? Klickt hier: Turnierübersichtsseite

01.08. – 03.08.2014

Abgesagt….

11.07. – 14.07.2013

Ergebnisse Dressur

Kampmann Preis – Grand Prix Dressage

  1. Maria Anita Andersen, Loxana / 70,319 %
  2. Shelly Francis, Doktor / 69,021 %
  3. Arlene Page, Alina / 68,426 %

Beste Deutsche: Marion Engelen, Diego OLD auf Platz 5 / 67,936 %

Preis der Gehring & Partner GbR – Prix St. Georges

  1. Christoph Koschel, Don Bettino / 72,342 %
  2. Emma Kanerva, Fiaro Lacendos / 71.895 %
  3. Anabel Balkenhol, Diamond Star / 71,237 %
Christoph Koschel u. Rostorpowitsch NRW (in Stuttgart 2013)
Christoph Koschel u. Rostorpowitsch NRW (in Stuttgart 2013)

Vrielmann Preis – Grand Prix de Dressage

  1. Fabienne Lütkemeier, D´Agostino / 74,468 %
  2. Günter Seidel, Coral Reef Wylea / 70,000 %
  3. Anabel Balkenhol, Diamonds Forever / 69,255 %

CEWE best in print – Intermediare I

  1. Christoph Koschel, Don Bettino / 73,395 %
  2. Anabel Balkenhol, Diamond Star / 71,842 %
  3. Emma Kanverva, Fiaro Lacendos / 70,579 %

Großer Dressurpreis der Stadt Lingen – Grand Prix Kür

  1. Maria Anita Andersen, Loxana / 73,225 %
  2. Christoph Koschel, Rubin Cortes OLD / 72,950 %
  3. Nuno Palma E Santos, Sal 2 / 72,275 %

Kampmann Preis – Qualifikation Meggle Champions 2013 – Grand Prix Special

  1. Fabienne Lütkemeier, D´Agostino / 75,750 %
  2. Günter Seidel, Corey Reef Wylea / 71,813 %
  3. Kathleen Raine, Breanna / 71,542 %
Fabienne Lütkemeier u. D´Agostino (in Neumünster 2014)
Fabienne Lütkemeier u. D´Agostino (in Neumünster 2014)