Schummelei bei Verkauf von Uno Donna Unique?

Reiterklatsch

Das junge Dressurpferd Uno Donna Unique wurde verkauft, wobei der Dressurreiter Andreas Helgstrand Geld für sich behalten haben soll.

Hat Andreas Helgstrand 900.000,00 EUR in die eigene Tasche gesteckt?

Wie Horses International berichtet, soll Andrea Helgstrand bei dem Verkauf der Stute Geld für sich behalten haben.

Symbolbild
Symbolbild

900.000 EUR sollen in seine Tasche gewandert sein, ohne dass die Züchterin Joan Andreasen, die Mitbesitzerin war, es wusste.

 


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren