Warsteiner Champions Trophy

Turniersport

In Warstein findet die Warsteiner Champions Trophy statt.

Hier geht es nicht nur um den großen Reitsport, sondern vor allem um die Förderung der jungen Talente.

Interesse an weiteren Turnieren? Klickt hier: Turnierübersichtsseite

Übersicht:

Springen Ergebnisse

 

Das Turnier wird ab 2017 nicht mehr stattfinden.

21.10. – 23.10.2016

Ergebnisse Springen

Preis d. UVEX Sports – Springen Kl. S* – Junge Reiter / U25

  1. Darlene Eisenmenger, For Leonie / 54,77 Sek.
  2. Marcel Offermann, Lio 6 / 55,96 Sek.
  3. Carola Wegener, Magic Montendra / 56,86 Sek.

Preis d. Ritzenhoff AG – Springen Kl. S* – Mixed Tour

  1. Britt Roth, Thekla-Carola / 53,03 Sek.
  2. Zoe Osterhoff, Quasi Fomia Z / 56,87 Sek.
  3. Cedric Wolf, Cho Chang 3 / 58,58 Sek.

Preis d. Westkalk – Springen Kl. S* – Mixed Tour

  1. Max Haunhorst, Charis 24 / 55,53 Sek.
  2. Sven Gero Hünicke, Annabella C / 55,56 Sek.
  3. Saskia Ohrmund, Tabita 5 / 56,32 Sek.

Preis d. Feldhaus Bauunternehmung – Springen Kl. S* – Mixed Tour

  1. Britt Roth, Caboto 2 / 53,12 Sek.
  2. Laura Stehmel, Levinia 11 / 53,13 Sek.
  3. Max Haunhorst, Charis 24 / 53,69 Sek.

Großer Preis d. Autohauses Rosier – Springen Kl. S* m. Stechen – Junioren

  1. Zoe Osterhoff, Quasi Formia Z / 61,98 Sek.
  2. Justine Tebbel, Casa Ciara / 60,26 Sek.
  3. Marie Ligges, Curly Sue 149 / 62,61 Sek.

Großer Preis d. Warsteiner Brauerei – Springen Kl. S** m. Stechen – Junge Reiter / U25

  1. Ebba Johansson, Lacoeur / 63,96 Sek.
  2. Lara Weber, Chocolate Daisy / 65,43 Sek.
  3. Nina König, Cremona 22 / 64,90 Sek.
IMG_1865 Ebba Johansson u. Lacoeur (Tasdorf 2016)
IMG_1865 Ebba Johansson u. Lacoeur (Archivbild: Tasdorf 2016)


Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

23.10. – 25.10.2015

Ergebnisse Springen

Preis d. Ritzenhoff AG – Springen Kl. S* – Junioren / Junge Reiter / U25

  1. Philip Houston, Chalanda / 49,07 Sek.
  2. Frederike Staack, Caivano 3 / 50,75 Sek.
  3. Leonie Schwender, Carcasone / 51,29 Sek.
  4. Niclas Baule, Forcetto / 53,10 Sek.
  5. Johanna Huesmann, King Clooney / 55,44 Sek.

Preis d. Lindenberg Sport Horses – Springen Kl. S* – Junioren / Junge Reiter / U25

  1. Lars Volmer, Peppi N.W. / 50,70 Sek.
  2. Marcel Grote, Duchesse / 56,56 Sek.
  3. Johanna Huesmann, King Clooney / 60,64 Sek.
  4. Teike Carstensen, Cara Mia / 61,51 Sek.
  5. Hendrik Mader, Ciabatta / 61,63 Sek.

Großer Preis d. Warsteiner Brauerei Haus Cramer – Springen Kl. S m. Stechen – Junioren

  1. Sven Gero Hünicke, Sunshine Brown / 42,63 Sek.
  2. Frederike Staack, Caivano 3 / 42,90 Sek.
  3. Cedric Wolf, Cho Chang J / 67,97 Sek.
  4. Philip Terhoeven-Urselmans, Claudius 63 / 59,59 Sek. / 4 F.
  5. Niclas Baule, Forcetto / 60,73 Sek. / 4 F.

Preis d. Feldhaus Bauunternehmung – Springen Kl. S* – Junioren / Junge Reiter / U25

  1. Philip Houston, Kannella / 51,51 Sek.
  2. Marie Ligges, Cassandra L / 53,49 Sek.
  3. Frederick Troschke, Louis Vuitton / 56,12 Sek.
  4. Tim Birckensteadt, Speedy / 56,96 Sek.
  5. Kathrin Stolmeijer, Unex What a Carnute K / 57,34 Sek.

Preis d. Westkalk – Zwei-Phasen-Springen – Junge Reiter / U25

  1. Alexandra Lüth, Lacoeur / 28,00 Sek.
  2. Vanessa Nathalie Potrafke, Chaletta / 37,37 Sek. /
  3. Frederick Troschke, Landprincess / 26,52 Sek. / 4 F.
  4. Hendrik Mader, Ciabatta / 29,13 Sek. / 4 F.
  5. Lennert Hauschild, Itzi Bitzi / 35,93 Sek. / 4 F.

Großer Preis d. Warsteiner Brauerei Haus Cramer – Springen Kl. S m. Stechen – Junge Reiter / u25

  1. Henry Vaske, Quinaro / 35,98 Sek.
  2. Christoffer Lindenberg, Rebell / 37,60 Sek.
  3. Josephine Sorensen, Savanna / 36,46 Sek. / 4 F.
  4. Vanessa Nathalie Potrafke, Chaletta / 66,86 Sek. / 0,25 F. im Umlauf
  5. Andrea Hoppe, Emma Brown / 59,24 Sek. / 4 F. im Umlauf
02.05. – 04.05.2014

Ergebnisse Springen

Preis d. Westkalk – Springen Kl. S* – Junge Reiter / U25

  1. Jasper Kools, Chatto / 55,08 Sek.
  2. Hendrik Dowe, Can Touch S / 57,50 Sek.
  3. Charlotte Bettendorf, Fioretta / 59,65 Sek.
  4. Marco Litterscheidt, Carlson / 61,44 Sek.
  5. Henry Vaske, Clair / 62,28 Sek.

Großer Preis d. Liebelt Gebäuded. – Springen Kl. S* m. Stechen – Junioren

  1. Julia Schacht, Falcon Crest / 30,71 Sek.
  2. Lara Weber, Chocolate Daisy / 30,72 Sek.
  3. Josephine Dallmann, Carlos S / 30,74 Sek.
  4. Theresa Ripke, Calmado / 32,69 Sek.
  5. Cedric Wolf, Mylady Mercedes / 36,39 Sek.

Preis d. Ritzenhoff AG – Zwei-Phasen-Springen Kl. S* – Junge Reiter / U25

  1. Laura Jane Hackbarth, Carisma / 25,19 Sek.
  2. Maurice Tebbel, Sansibar / 25,26 Sek.
  3. Friso Bormann, A crazy Farmer / 25,95 Sek.
  4. Celine Beekhuis, Stalypso´s Prints / 27,59 Sek.
  5. Dennis Herzog, Crystal Clear / 29,20 Sek.
Laura Jane Hackbarth u. Carisma 109 (Hanerau-Hademarschen 2014)
Laura Jane Hackbarth u. Carisma 109 (hier in Hanerau-Hademarschen 2014)

Großer Preis d. Warsteiner Brauerei – Springen Kl. S*** m. Stechen – Junge Reiter / U25

  1. Maurice Tebbel, Cooper / 33,44 Sek.
  2. Henry Vaske, Quinaro / 34,64 Sek.
  3. Alexander Hinz, Campitello / 36,53 Sek.
  4. Darline Eisenmenger, For Leonie / 32,85 Sek. / 4 F.
  5. Friso Bormann, Crazy Cato / 34,74 Sek. / 4 F.
Maurice Tebbel u. Cooper (Hamburg 2014)
Maurice Tebbel u. Cooper (Hamburg 2014)
21.03. – 24.03.2013

Ergebnisse Springen

Preis der Niemeyer Zeltbewirtschaftungsbetriebe GmbH – Int. Springen

  1. Sarah Nagel-Tornau, Leopold / 49,47 Sek.
  2. Emil Orban, Chazar / 50,98 Sek.
  3. Karl Brocks, Skyliner / 51,39 Sek.

Preis der Steden Logistik GmbH – Int. Springen mit Joker

  1. Felix Hassmann, Cayenne / 41,94 Sek.
  2. Sarah Nagel-Tornau, Leopold / 42,74 Sek.
  3. Marleen Bruggink, Shannon / 45,10 Sek.

Preis des Mercedes Benz Autohaus Rosier – Int. Springen m. Siegerrunde

  1. Gert-Jan Bruggink, Cash Junior / 32,54 Sek.
  2. Philipp Winkelhaus, Aragorn W / 32,59 Sek.
  3. Lena Pollmann-Schweckhorst, Cesanna / 34,57 Sek.

Philipp Winkelhaus siegt im Großen Preis

Das Turnier in Warstein ist etwas kleiner gehalten, aber auch dieses Turnier ist für viele Reiter ein Klassiker.

Viele gute Reiter sind in Warstein an den Start gegangen. Der Große Preis der Warsteiner Brauerei ist am Samstagabend das letzte Springen. Insgesamt waren 11 Reiter im Stechen. Wobei Philipp Winkelhaus als 2. Starter gleich eine schnelle Runde vorlegte.

Viele hatten leider Abwürfe und Ulrich Schröder musste nach dem letzten Sprung aufpassen das er im Sattel blieb. Der letzte Starter brachte Philipp Winkelhaus sicherlich noch mal ins Schwitzen. Gert-Jan Bruggink versuchte sich den Sieg noch zu holen. Er schaffte eine kurze Linie, aber leider kam er nicht passend zum letzten Sprung und warf eine Stange ab.

Die Freude bei Philipp war riesengroß, zumal es für ihn der 10. Sieg in einem S-Springen war. Somit wird ihm bald das goldene Reitabzeichen verliehen. Herzlichen Glückwunsch.

Bei der Siegerehrung wurde dann ein großes Warsteiner Bier gereicht, das sich alle Reiter teilten. Peter Rathmann, einer der Veranstalter, sagte: „Wir werden ein paar Änderungen für das nächste Jahr vornehmen. Das Mächtigkeitsspringen wird nicht mehr stattfinden. Dafür kam das Barrierespringen beim Publikum besser an und wird wohl wieder ins Programm genommen.“ Das Publikum war derselben Meinung. Ein Mächtigkeitsspringen ist wohl auch nicht mehr zeitgemäß.

Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen mussten die Zuschauer auf das 6er-Gespann mit Percheron Pferden verzichten. „Das wäre zu riskant gewesen bei dem Wetter.“ entschuldigte sich Peter Rathmann.

Ergebnisse:

  1. Philipp Winkelhaus, Aragorn W / 32,62 Sek.
  2. Andreas Kreuzer, Dakata vd Knuffel / 35,24 Sek.
  3. Denise Sulz, Flotte Deern / 35,41 Sek.