Donaueschingen_2012: Frauen vorne – Anabel Balkenhol und Katrin Eckermann

Dressur / Springen – Intern. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier

Am heutigen Samstag ging es in Donaueschingen weiter um die Platzierungen.U. a. im Springen um das Championat von Donaueschingen und in der Dressur um den Preis der Südbadischen Gummiwerke GmbH.

Anabel Balkenhol gewinnt Grand Prix de Dressage

Morgens in der Dressur waren wieder gute Ritte zu sehen. Mit Abstand haben Anabel Balkenhol und Dablino die Prüfung verdient gewonnen. Sie bekamen 78,191 % von den Richtern. Eine Dressur, bei der es Spaß machte Reiterin und Pferd zuzusehen. Auf den zweiten Platz kamen Isabell Werth mit El Santo (74,830 %), vor Nadine Capellmann mit Girasol (73,915 %).

Katrin Eckermann gewinnt Championat von Donaueschingen

Am Nachmittag hatte dann auch eine von zwei Frauen im Stechen die Nase vorn. Katrin Eckermann und Firth of Lorne kamen mit 40,79 Sekunden ins Ziel. Eine Zeit, die nicht getoppt werden konnte. Zweiter wurde Tobias Meyer mit Carla de Balou (42,10 Sek.) vor der zweiten Frau Janne-Friederike Meyer mit Grace (43,18 Sek.).

Wir sind gespannt wer morgen den Grand Prix Special und den Großen Preis gewinnt.