Dr. Uwe Schulten-Baumer ist tot

Reiterklatsch

Einer der großen deutschen Dressurpersönlichkeiten ist gestorben: Dr. Uwe Schulten-Baumer wurde 88 Jahre alt.

Am 28.10.2014 verstarb Schulten-Baumer im Krankenhaus in Rheinberg.

Er war eine starke Persönlichkeit im Reitsport. 2009 erhielt er beim CHIO in Aachen das „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“.

Isabell Werth und Don Johnson FRH
Isabell Werth hier m. Don Johnson FRH – eine langjährige Schülerin von Dr. Uwe Schulten-Baumer

Angefangen hat Dr. Uwe Schulten-Baumer selbst mit Springen und Dressur. Später war er aber mehr in der Dressur zu Hause. Er war es, der ein besonders Gespür für Pferde und Reiter hatte. Durch ihn wurden Nicole Uphoff und Isabell Werth entdeckt. Isabell Werth hat z. B. Gigolo oder Satchmo seinem Blick für Pferde zu verdanken. „Der Doktor“, wie er genannt wurde, trainierte Werth und ihre Top-Pferde.

Auch in der eigenen Familie half er mit seinem Fachwissen weiter: Ellen Schulten-Baumer, Margit Otto-Crépin und seine Kinder ritten bei Championaten mit.

Quelle: L. Pferdewelten