Emma Hindle geht zurück nach England

Reiterklatsch

Die britische Dressurreiterin Emma Hindle wird zurück in ihre Heimat England gehen. Ihr neuer Stall Brookhouse Stud ist im Raum Manchester.

Emma Hindle war 14 Jahre lang in Deutschland beheimatet.

Emma Hindle geht zurück nach England
England Flagge

Nach dem Tod ihres Vaters hatte sie in England seine Aufgaben in der Firma übernommen, dazu kommt dann noch ihre Dressur-Karriere und ihr kleiner Sohn.

Dies lässt sich schlecht koordinieren, wenn immer zwischen Deutschland und England gependelt werden muss. Daher ihre Entscheidung zurück nach England zu gehen.

„Wir sind sehr glücklich, dass es möglich war, unsere Visionen und Leidenschaft für den Sport und die Zucht mit den erfahrensten Personen in Deutschland zu teilen,“ sagte Emma Hindle. „Wir werden unsere Freunde dort vermissen.“