Marc Bettinger

Der in Belgien arbeitende Springreiter Marc Bettinger (geb. 1978) wurde 2012 Deutscher Meister der Springreiter. Seit 2010 arbeitet er in Belgien bei dem ehemaligen Springreiter Francois Mathy.

News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Sieg im Zeitspringen bei der Baltica Tour

28.08.2018 Bei der Baltica Tour siegte Marc Bettinger am Samstag (25.08.2018) mit My Way in einem Zeitspringen in 68,06 Sekunden. Zweiter wurde Shane Carry mit Fecybelle in 69,39 Sekunden. Mit dem Pferd Contatour JP holte sich Bettinger noch den 7. Platz in 78,14 Sekunden.



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Sieg und Zweiter in Samorin am Freitag

27.07.2018 Am Freitag ging es erfolgreich weiter für den Springreiter. In einem Springen gegen die Zeit (1,45 m) siegte er mit My Way in 64,95 Sekunden vor Natale Chiaudani und Dundee (65,29 Sek.).

Im zweiten Springen gegen die Zeit (1,45 m) wurde er mit Contatour JP Zweiter (58,76 Sek.). Gewonnen hat Victor Bettendorf mit Colchique du Gibet in 58,10 Sekunden.

Zwei Siege am Eröffnungstag der Sommertour in Samorin 2018

26.07. 2018 Bei der Sommertour in Samorin wurden am Donnerstag die ersten großen Touren geritten. Zwei Siege holte sich Marc Bettinger: Den ersten mit Contatour JP im Zwei-Phasen-Springen CSI4*, als die Uhr bei 25,71 Sekunden stoppte. Auf Platz 2 kam Bronislav Chudyba mit Lester IX (26,79 Sek.) vor Jerome Guery mit Ero del Pierire (27,31 Sek.).

Den zweiten Sieg gab es ebenfalls in einem Zwei-Phasen-Springen (CSI2* 1,45 m); einem Qualifikationsspringen zum Großen Preis. Mit My Way kam er in 26,35 Sekunden ins Ziel. Zweite wurde Nadia Abdul Aziz Taryam mit Askaria (27,01 Sek.) vor Lance Whitehouse mit Bazento (27,44 Sek.).

Sieg im Zwei-Phasen-Springen in Samorin

20.07.2018 Im Samorin sicherte sich Marc Bettinger mit Cadiz den Sieg im Zwei-Phasen-Springen (1,45 m). Die Zeit stoppte in der zweiten Phase nach 28,48 Sekunden. Auf den zweiten Platz kam Jamie Wingrove mit Heartstring (29,93 Sek.) vor Krysztof Ludwiczak und Sandra Blue (31,14 Sekunden).

Weiterer Erfolg bei der Spring MET Tour

21.04.2018 Diese Woche läuft es gut für den Springreiter bei der Spring MET Tour IV. Am Samstag gewann er mit Cadiz den Silver 2 Grand Prix. Das Paar war im Stechen eine Sekunde schneller (38,12 Sek.) als der Zweitplatzierte Jaime Guerra Piedra mit Faith 13 (39,04 Sek.). Auf den dritten Platz kam Alvaro Diaz Garcia mit Carlton 14 (39,54 Sek.).

Sieg in der Gold Tour – Spring MET – Freitag

20.04.2018 Am Donnerstag einen Sieg mit Bentley N. und am Freitag bei der Spring MET Tour IV im Springen nach Fehlern und Zeit (1,45 m) nochmal. Marc und Bentley N. siegten mit einer Zeit von 33,99 Sekunden vor Jaime Guerra Piedra mit Lego 26 (34,59 Sek.). Dritter wurde Pedro Veniss mit Anaya Ste Hermelle (34,84 Sek.).

Sieg bei der Spring MET Tour IV im Zeitspringen

19.04.2018 In der zweiten Woche der Spring MET Tour IV siegte Bettinger am Donnerstag im Springen nach Fehlern und Zeit (1,45 m). Mit Bentley N. war er schneller (61,72 Sek.) als Pedro Veniss mit Anaya Ste Hermelle (62,25 Sek.).

Den dritten Platz holte sich Clem Mcmahon mit Pacifico in 63,18 Sekunden.

Sieg am Donnerstag bei der Spring MET Tour IV

14.04.2018 Am Donnerstag wurde bei der Spring MET Tour ein Springen nach Fehlern und Zeit (1,40 m) ausgetragen. Der deutsche Springreiter konnte sich mit Bentley N. den Sieg holen. Das Paar hatte am Ende 68,73 Sekunden auf der Uhr. Zweiter wurde Diego Perez Bilbao mit Istar van de Meerdijk (69,08 Sek.). Den dritten Platz erreichte Maisie Drea mit Okehurst Abbervail (69,16 Sek.). Mit dem zweiten Pferd Contatour JP schaffte es Marc Bettinger auf den fünften Platz (70,17 Sek.)

Umbrella Brimbellas im Beritt

12.02.2016: Marc Bettinger reitet zukünftig die Rappstute Umbrella Brimbelles. Ihre Besitzer sind Inge Carton und Sandy Tura. Das neue Paar wird am kommenden Wochenende in Vilamoura sein Debut geben.

Oh D`Eole geht zu Kevin Staut

Dez. 2014: Im letzten Jahr konnte Bettinger mit Oh D´Eole überraschend die Deutschen Meisterschaften gewinnen. Nun wird der französische Springreiter sie weiter auf Turnieren vorstellen.