Matthias Granzow jetzt auf Gut Berl

Reiterklatsch

Matthias Granzow geht auf das Gut Berl. Er unterstützt dort Lars Nieberg.

Der Springreiter Matthias Granzow ist nach Sendenhorst gezogen. Dort unterstützt er ab jetzt Lars Nieberg.

Matthias Granzow hier m. Con-Finetto
Matthias Granzow hier m. Con-Finetto

Seit Mitte Oktober ist Granzow nun auf Gut Berl. Er soll Lars Nieberg zur Seite stehen, der dort die Gestütsleitung seit dem Frühjahr hat. Das Gestüt gehört Hendrik Snoak.

Granzow hat seine Ausbildung zum Bereiter im Landgestüt Redefin gemacht.

Später war er dann u. a. auf dem Reiterhof Passin, dort hatte er den Job von Holger Wulschner übernommen.

Einer seiner größten Erfolge ist bisher der 2. Platz beim Deutschen Spring- und Dressur Derby in Hamburg 2009 mit Antik.