Charmeur wechselt zu Madeleine Witte-Vrees

Reiterklatsch

Der KWPN Hengst Charmeur wird nicht mehr von Emmelie Scholtens geritten. Er wechselt zu Madeleine Witte-Vrees.

Charmeur ist als Deckhengst sehr beliebt; war er doch als Fünfjähriger auf den fünften Platz bei der Weltmeisterschaft für junge Dressurpferde gekommen und wurde Leistungsprüfungssieger.

Dressurbild (Symbolfoto)
Dressurbild (Symbolfoto)

Durch den Reiterwechsel wird der sechsjährige Hengst jetzt von Madeleine Witte-Vrees geritten.

Madeleine Witte-Vrees ist die Ehefrau von Nico Witte, dem Mitbesitzer des Pferdes.

Charmeur soll jetzt weiter ausgebildet werden für Prix St. Georges-Prüfungen. Nico Witte sagte, dass der Hengst nun weitreichend bekannt ist und jetzt für weitere Aufgaben ausgebildet werden kann, da er großes Talent besitzt.