Daniel Deusser gewinnt Flottbek 5 Star Springen in Hamburg

27.05.2022 Daniel Deusser und Yuri Mansur sind die Sieger vom Freitag beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby Hamburg in den 5*-Prüfungen.

Das Flottbek 5 Star Springen gegen die Zeit (1,50 m) konnte Daniel Deusser mit Jasmien vd Bisschop gewinnen. Erster Starter war John Whitaker auf Sharid. Der Brite legte eine gute fehlerfreie Runde vor. Zwei Ritte später wurde seine Zeit von Mark McAuley und GRS Lady Amaro unterboten.

Janne-Friederike Meyer-Zimmermann mit Chesmu KJ versuchte diese Zeit zu toppen, war allerdings nicht schnell genug. Etwas später folgte Christian Ahlmann auf Calvino. Er reihte sich mit knappen Abstand hinter Janne ein. Ihm folgten Daniel Deusser und Jasmien vd Bisschop. Daniel sagte, dass er im ersten Teil des Parcours keinen Abwurf kassieren wollte. Bei den letzten vier Sprüngen hatte er einen guten Rhythmus und konnte dazwischen Galoppsprünge weniger machen.

Tobias Meyer auf Casablanca-H gab noch mal ein schnelles Tempo vor, aber die Top-Zeit von Daniel Deusser war nicht zu unterbieten. Deusser gewann das 1,50 m Springen Flottbek 5 Star mit Jasmien vd Bisschop.

041A3990 Daniel Deusser u. Jasmien vd Bisschop (Hamburg 2022)

Yuri Mansur gewinnt Ariat Preis

Eine Prüfung vorher ging es ebenfalls um ein Springen gegen die Zeit (1,45 m) und diesmal hieß der Sieger Yuri Mansur mit Away Semilly. Mansur hatte ein gutes Grundtempo und schaffte eine Wendung vor der Steinmauer herum. Dieser Weg sparte viel Zeit und brachte ihm den Sieg.

Mario Stevens folgte und konnte sich mit Carrie vorläufig auf dem zweiten Platz einreihen.

Die stürmischen Böen brachten vor dem Ritt von Linda Heed eine kurze unfreiwillige Pause, als ein Sprung komplett umfiel und erst wieder aufgebaut werden musste.

Dann kam Patrick Stühlmeyer und verwies Stevens auf den dritten Platz. Stühlmeyer hatte Conchacco gesattelt und war genau eine Sekunde langsamer als Yuri Mansur, der mit seiner Top-Zeit den Ariat Preis gewann.

041A3662 Yuri Mansur u. Away Semilly (Hamburg 2022)

Ergebnisse:

Flottbek 5 Star

  1. Daniel Deusser, Jasmien vd Bisschop / 65,76 Sek.
  2. Tobias Meyer, Casablanca-H / 66,06 Sek.
  3. Mark McAuley, GRS Lady Amaro / 67,39 Sek.

Ariat Preis

  1. Yuri Mansur, Away Semilly / 62,74 Sek.
  2. Patrick Stühlmeyer, Conchacco / 63,74 Sek.
  3. Mario Stevens, Carrie / 63,82 Sek.

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de