GCT neuer Standort in London gefunden? – Update 16.12.2013

Reiterklatsch

Die Organisatoren der Global Champions Tour haben ein neues Gelände für die Austragung der Tour in London gefunden.

Stratfort wahrscheinlich neuer Austragungsort

Geplant ist es jetzt in Stratford, neben dem Olympia Park, das Turnier in der Zeit vom 06. – 09. Juni 2013 auszutragen.

Longines Global Champions Tour
Longines Global Champions Tour

Da der Bauantrag für das Gelände am Kensington Park nicht genehmigt wurde, musste nun schnell ein anderer Standort her. Die Organisatoren hoffen, dass der Bauantrag jetzt für Stratfort genehmigt wird und sie bald loslegen können, da der Zeitplan bis zum Start eng ist und die Tribünen sowie große TV-Bildschirme organisiert und aufgebaut werden müssen.

Peter Phillips, der die Global Champions Tour in London mit organisiert, sagte: „Es ist eine wahre Verbindung zum Erbe der London Games.“

Für die Engländer ist es die Möglichkeit Weltklasse Sport zurück in die Stadt zu holen, in der Olympische Träume wahr wurden.

Update – 03.04.2013

Die Entscheidung ist getroffen, die Global Champions Tour wird in Stratford stattfinden. Der Bürgermeister von London, Boris Johnson, und sein Stabchef Sir Edward Lister unterstützen das Turnier. Es ist eine der ersten Sportveranstaltungen im Olympia Park seit den Spielen 2012.

Die Karten kosten zwischen 10 und 50 Pfund. Die Tribüne wird für 3000 Zuschauer aufgebaut und ein Bildschirm steht für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Außerdem wird ein „Shopping-Dorf“ mit aufgebaut.

Update – 16.12.2013

Viele Standorte waren geplant und teilweise auch genehmigt. Jetzt gab Jan Tops bekannt, wo endgültig die GCT im nächsten Jahr in London stattfinden wird:

auf dem Historic Horse Guards Parade Ground – dem Londoner Paradeplatz.

Der Paradeplatz liegt mitten in der Stadt, und in dem in der Nähe liegenden St. James Park wird eine große Leinwand aufgebaut, damit auch von „draußen“ zugesehen werden kann.