Jörg Oppermann – Springreiter

Jörg Oppermann (geb. am 10.01.1985) ist gelernter Pferdewirtschaftsmeister und seit 2012 verheiratet mit seiner langjährigen Freundin Lisa. Oppermann betreibt einen Betrieb Buchenhof in Gückingen.

News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Sieg im S*-Springen beim Chiemsee Pferdefestival

07.09.2019 In der zweiten Woche des Chiemsee Pferdefestival siegte Oppermann mit Quin-Ba-Lou im S*-Springen nach Fehlern und Zeit in 67,84 Sekunden. Das Springen war die erste Qualifikation zum Großen Preis. Zweiter wurde knapp dahinter Denis Nielsen mit Cover Girl 44 (68,10 Sek.). Den dritten Platz sicherte sich Vivien Blanford auf Be Gentle (69,87 Sek.).

 



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Che Guevara 17 aus dem Sport verabschiedet

10.06.2019 Beim Longines PfingtTurnier Wiesbaden wurde vor dem Großen Preis der Hengst Che Guevara 17 feierlich aus dem Sport verabschiedet. Mit seinen 18 Jahren darf er nun seine Rente genießen. Jörg Oppermann konnte seine Tränen nicht zurückhalten, als das Publikum seinem Pferd den letzten Applaus schenkte. Wir wünschen Che Guevara ein schönes Rentnerleben!


IMG_6322 Jörg Oppermann u. Che Guevara 17 (Gross Viegeln 2016)

Sieg im Großen Preis von Viernheim 2018

05.06.2018 Im Großen Preis von Viernheim, einem S***-Springen mit Stechen, ging der Sieg an Jörg Oppermann und Che Guevarra. Das Paar fegte in 44,24 Sekunden zum Sieg. Auf Platz 2 kam Ralf Runge mit Summersault (46,27 Sek.) vor Lennart Hauschildt mit Caivano 3 (46,66 Sek.).

Im S*-Springen nach Fehlern und Zeit konnte er mit Amelie 108 den zweiten Platz in 67,79 Sekunden holen. Der Sieg ging an Sophie Hinners mit Chengdu (67,70 Sek.).

Außerdem gewann er mit Che Guevarra am Freitag das S*-Springen nach Fehlern und Zeit in 69,86 Sekunden. Zweiter wurde Marcel Wegfahrt mit Agropoint Cerna in 70,14 Sekunden.

Zweiter Platz im 1,45 m Springen bei der MET Tour III

26.03.2018 Einen weiteren Erfolg bei der MET Tour III konnte der Springreiter verzeichnen. Mit Che Guevara 17 kam Oppermann auf den zweiten Platz. Das Paar war im Stechen nach 42,91 Sekunden im Ziel. Nur Yannick Jorand mit Best of Opus Dei Z war schneller (41,42 Sek.) und holte sich den Sieg.

Sieg im 1,40 m Springen bei der MET Tour III

24.03.2018 Am Freitag konnte sich Jörg Oppermann mit Amelie 108 den Sieg in einem 1,45 m Springen nach Fehlern und Zeit holen. Das Paar war mit 59,86 Sekunden schneller im Ziel als Jonna Ekberg mit Univers du Vinnebus (60,36 Sek.), die Zweite wurde. Auf den dritten Platz kam Katrin Eckermann mit Caleya (60,89 Sek.).