Menü Schließen

Sophie Hinners

Aktuelle News und Übersicht zu Sophie Hinners

Aktuelle Nachrichten zu Sophie Hinners

Sieg im Weltcup von Abu Dhabi

14.01.2024 Mit Singclair ritt Sophie Hinners zum Sieg im Weltcup von Abu Dhabi. Das Paar kam sehr flüssig vorwärts und konnte mit gutem Tempo (44,03 Sek.) den Parcours leicht bewältigen. Singclair sprang fantastisch mit und Sophie musste nur ihre Linie vorwärts reiten. Mit Ignis du Seigneur kam Edward Levy auf den zweiten Platz (45,58 Sek.). Er war gut unterwegs, aber über eine Sekunde langsamer. Alle weiteren Paare hatte Abwürfe auf dem Konto. Den besten 4-Fehler-Ritt lieferte Abdullah Alsharbatly auf Alamo ab und wurde Dritter (39,20 Sek./4 F.).




Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

Sieg im Großen Preis von Riesenbeck und Interview zusammen mit Janne Meyer

05.02.2023 Sophie Hinners siegte im Großen Preis von Riesenbeck und hat sich zusammen mit Janne-Friederike Meyer-Zimmermann den Fragen von Riesenbeck International gestellt. Mehr zum Interview hier.


FBW Graphik ist verkauft

15.11.2022 Die neun Jahre alte Stute FBW Graphik wurde vom Haupt- und Landgestüt Marbach verkauft. Sophie Hinners konnte sie bei den Stuttgart German Masters aber noch reiten, das hatten die neuen Besitzer aus Belgien ihr zugesagt. Dies teilte ihr Freund Richard Vogel auf der Pressekonferenz nach seinem Sieg im Weltcup-Springen mit. Die neuen Besitzer hatten ein so hohes Angebot gemacht, dass das Landgestüt nicht nein sagen konnte.

Für Sophie hatte sich der Auftritt in Stuttgart auf jeden Fall gelohnt. Sie wurde im German Masters Springen am Freitag Abend Zweite mit Graphik.


Sieg in der Riders Tour Donaueschingen

31.07.2022 In der Bemer Riders Tour Etappe von Donaueschingen siegte Sophie Hinners mit Churchill. Mehr dazu hier.


Million Dollar wurde operiert und muss pausieren

25.07.2022 Der Holsteiner Verband hat mitgeteilt, dass der Hengst Million Dollar gestern operiert wurde. Er hatte sich einen Leistenbruch zugezogen und wurde sofort operiert, dabei musste auch ein Hoden entfernt werden. Million Dollar geht es gut und er wird sich in Elmshorn beim Verband erholen, sobald er in einer Woche die Klinik verlassen hat. Nach gut drei Monaten kann der Hengst wieder antrainiert werden. Der Verband bedankt sich bei Sophie Hinners und ihrem Team, dass sie so schnell reagiert haben und es richtig erkannten.

Quelle: Holsteiner Verband


Sieg in der CSIO3* Gold Tour von Bratislava

21.05.2022 Mit Cepano Baloubet siegte Sophie Hinners beim Nationenpreisturnier in Bratislava im 3* Gold Tour Springen mit Stechen (1,50 m). Es war die Hauptprüfung des Tages und die Qualifikation zum Großen Preis am Sonntag. Das Paar war in 35,34 Sekunden im Ziel. Zweiter wurde knapp dahinter Gerfried Puck auf Naxcel V (35,64 Sek.). Der dritte Platz ging an Vincent Dings mit Daylight (36,14 Sek.).


Zweite im Grand Prix Peelbergen

22.01.2022 Sophie Hinners konnte sich bei ihrer Turnierpremiere mit Million Dollar den zweiten Platz im 2* Großen Preis von Peelbergen holen; der Sieg ging an Denis Lynch. Mehr dazu hier.


Million Dollar im Beritt

01.01.2022 Der Holsteiner Verband gibt den Hengst Million Dollar zu Sophie Hinners in den Beritt. Zuletzt wurde er von Frank Schuttert geritten, bevor er wieder zurück in den Stall nach Elmshorn zum Holsteiner Verband kam.

Sophie soll den Beritt nun erst einmal für ein Jahr übernehmen. Der Hengst kommt in den Stall des Teams VW Equestrian (von David Will und Richard Vogel) nach Pfungstadt. Die junge Springreiterin wird wahrscheinlich im ersten Quartal bei Turnieren mit Million Dollar starten, wenn sie sich ein wenig eingespielt haben und sie das Pferd besser kennenlernen konnte.

Quelle: Holsteiner Verband


Sieg im Nationenpreis von Budapest

11.07.2021 Sophie Hinners auf Vittorio konnte mit dem deutschen Team den Nationenpreis in Budapest gewinnen. Platz 2 ging an Italien und Platz 3 holten sich die Schweizer. Das deutsche Team kam ohne Fehler ins Ziel. Mit dabei waren noch Cedric Wolf auf DSP Chicitito, Jana Wargers auf Limbridge und Philipp Schulze Topphoff auf Concordess NRW.


Sieg im 2* Grand Prix von De Peelbergen

20.06.2021 Sophie Hinners siegte im 2* Grand Prix von De Peelbergen mit SIEC Converse. Es war ein Springen mit Stechen (1,45 m) und das Paar gewann mit 37,29 Sekunden knapp vor Eiken Sato auf Chacanno (37,39 Sek.). Dritter wurde Jens Baackmann mit Caprice 503 in 39,30 Sekunden.


Deutsche Meisterin der Springreiterinnen

04.06.2021 Vor zwei Jahren Silber, jetzt die Goldmedaille – beide Male übrigens mit Vittorio: Die erst 23-jährige Sophie Hinners ist überglücklich! Einer der ersten Gratulanten war übrigens Bundestrainer Otto Becker. Mehr dazu hier.


Sophie Hinners geht nach Dagobertshausen

23.03.2021 Die junge Springreiterin verlässt den Stall Hendrix in den Niederlanden und geht auf die Anlage Dagobertshausen. Dort wird sie zusammen mit David Will und Richard Vogel, ihrem Lebensgefährten, arbeiten. Der Stall Hendrix wünscht ihr viel Glück für den nächsten Schritt in ihrer Karriere.

Sportliche Erfolge

Pferde von Sophie Hinners

Biografie zu Sophie Hinners

Sophie Hinners, geb. 02.12.1997, wuchs in Norddeutschland auf. Sie saß das erste Mal auf einem Pony im Alter von 4 Jahren. Ihre Ausbildung machte sie bei Hergen Forkert. Im Jahr 2019 wurde sie in die Young Riders Academy aufgenommen.

Weitere persönliche Infos

© Reiterzeit.de