Neue Pferde für Jeroen Dubbeldam und Andreas Helgstrand

Reiterklatsch

15.01.2016 Jeroen Dubbeldam bekommt zwei neue Springpferde in den Stall und Andreas Helgstrand sichert sich ein Nachwuchspferd für die Dressur.

La Silla Pferde zu Dubbeldam

Caruso La Silla (14 J.) und Camillo La Silla (14 J.) wechseln in die Niederlande. Der Europameister von 2015 Jeroen Dubbeldam bekommt die Pferde zur Verfügung gestellt, nachdem Albert Michan Halbinger sein Arbeitsverhältnis mit dem Gestüt La Silla beendet hat.

Quelle: Hellojumpers

Andreas Helgstrand kauft Anteile an Springbank

Springbank VH heißt ein vielversprechendes junges Dressurpferd. Der Dunkelfuchs war eines der Pferde, die 2015 bei der Weltmeisterschaft für junge Dressurpferde in Verden für Gesprächsstoff sorgten. Das Publikum staunte, auch wenn Springbanks Nervosität eine gute Platzierung zunichte machte. Nun hat sich der dänische Dressurreiter Andreas Helgstrand 50 % des Pferdes gesichert. Die andere Hälfte gehört weiterhin dem Züchter Tobias Hansson aus Schweden. Helgstrand übernimmt nun die weitere Ausbildung des Pferdes.