Jeroen Dubbeldam

Jeroen Dubbeldam (geb. 15.04.1973) ist ein Springreiter aus der Niederlande. Er hat seinen Stall „de Sjem“ in Weerselo, Niederlande. Dubbeldam war 2000 auf dem Pferd „De Sjem“ Einzel-Olympiasieger in Sydney.

IMG_4731 Jeroen Dubbeldam u. Classic Man V (EM Aachen 2015)
IMG_4731 Jeroen Dubbeldam u. Classic Man V
News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Zenith SFN bleibt bei Dubbeldam

02.12.2017 Im letzten Jahr war dem Springpaarden Fonds Nederland (SFN) das Gebot für Zenith zu gering und sie kauften das Pferd nach der Auktion zurück.

Nun hat der neu gegründete „SFN II“ den 13-jährigen Wallach Zenith vom „SFN“ gekauft und überlässt ihn weiterhin dem Reiter Dubbeldam. Sie hoffen, dass das Paar über die nächsten Jahre in der Lage ist, noch viele schöne Erfolge für die Niederlande zu holen.

Quelle: SFN II Pressemitteilung

 

Sieg mit Zenith im Grand Prix von Saint Lo

29.10.2017 Im französischen Saint Lo waren Jeroen und Zenith SFN in Topform. Sie siegten im „Grand Prix Saint Lo 1,50 m“ mit 43,30 Sekunden vor Rik Hemeryck und Bretling du Paradis Z (44,88 Sek.). Landsmann Willem Greve kam mit Zypria S auf den dritten Platz (46,27 Sek.).



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Sieg mit Zenith in Samorin

03.09.2017 Der Große Preis von Samorin ging 2017 an Jeroen Dubbeldam und Zenith SFN. Damit zeigte sich Zenith in seiner alten fantastischen Form. Das Paar siegte mit 37,59 Sekunden vor Annelies Vorsselmans und Wilandro (39,29 Sek.). Hoffen wir, dass Zenith wieder öfter an der Spitze zu sehen ist.

Die Hälfte von Diesel gekauft

28.11.2016 Diesel N heißt ein achtjähriger gekörter Hengst, von dem Dubbeldam die Hälfte gekauft hat. Die andere Hälfte gehört Laurens Gräper, der Diesel N ausgebildet hat. Einige wurden auf den Hengst aufmerksam und Gräper entschied sich dazu eine Hälfte zu verkaufen; die Entscheidung fiel auf Jeroen. Er hat sich daraufhin ein Video des Pferdes angesehen und anschließend zwei Wochen „probegeritten“. Nun wird er das junge Pferd weiter fördern und ausbilden.

Quelle: hoefslag.nl

Gebot für Zenith zu gering

21.09.2016 Der Springpaarden Fonds Nederland (SFN) hat nach der Auktion Zenith für 850.000 EUR zurückgekauft. Laut der Direktion von SFN waren die Angebote nicht im Einklang mit dem Wert des Pferdes. Der Wert lag laut Experten höher. Nun soll versucht werden, Zenith über den freien Handel zu verkaufen. Auf niederländischer Seite bestand wenig bis gar kein Interesse daran, das Pferd für die Niederlande zu halten. Dies teilte der SFN über Facebook mit. Hoffen wir, dass es einen Käufer gibt, der Zenith vielleicht für Dubbeldam kauft.

Mindestgebot für Zenith bekanntgegeben

16.08.2016 Wer sich gerne das Top-Springpferd Zenith ersteigern möchte, kann sich schon mal auf die Mindestgebotssumme einstellen: Bei 500.000 Euro startet die Auktion. Danach geht es in 50.000 Euro Schritten weiter.

Neuer Hauptsponsor Rolex

07.07.2016 Rolex sponsert nun auch den niederländischen Springreiter, wie er auf seiner Webseite schreibt. Er hofft, dem Anspruch gerecht zu werden und freut sich über die Unterstützung.

Zenith wird nach Rio versteigert

24.06.2016 Der „Springpaarden Fonds Nederland“ (SFN) wird seine Pferde nach den Spielen in Rio versteigern, dies gaben sie bei einer Pressekonferenz in Rotterdam bekannt. Damit kommt auch SFN Zenith N.O.P. unter den Hammer. Der Verband will mit dem Erlös der Pferde seine Investoren auszahlen.  Für Dubbeldam ist dies keine Überraschung; er wußte von Anfang an, dass Zenith später verkauft wird. Durchgeführt wird die Versteigerung durch die Online-Auktion von BVA Auctions, die bereits die Eurocommerce Pferde versteigert hatten.

Caruso La Silla und Camillo La Silla

15.01.2016 Caruso La Silla (14 J.) und Camillo La Silla (14 J.) wechseln in die Niederlande. Der Europameister von 2015 bekommt die Pferde zur Verfügung gestellt, nachdem Albert Michan Halbinger sein Arbeitsverhältnis mit dem Gestüt La Silla beendet hat.

Quelle: Hellojumpers

Steht SFN Zenith nach Rio zum Verkauf?

08.12.2015: Emile Hendrix, Teilhaber des Springpaarden Fonds Nederland (SFN) hat gesagt, dass Zenith SFN nach den Olympischen Spielen zum Verkauf stehen würde. SFN ist Mitbesitzer von Zenith, sie besitzen 75 % des Wallachs.

IMG_6764 Jeroen Dubbeldam u. SFN Zenith N.O.P. (EM Aachen 2015)
IMG_6764 Jeroen Dubbeldam u. SFN Zenith N.O.P. (EM Aachen 2015)

Chuck Blue SFN im Beritt

20.10.2015: Der „Springpaarden Fonds Nederland“, kurz SFN, hat eines seiner Pferde an den Europameister gegeben. Der achtjährige Wallach Chuck Blue SFN soll sich unter dem Sattel von Jeroen beweisen. Der SFN möchte wissen, ob es ein Pferd ist, das sie für die Zukunft bewahren wollen.

SFN Zenith bekommt Stern in Aachen

01.10.2015 Zenith SFN N.O.P. bekommt einen Stern in Aachen. Auf dem „Walk of Fame“ sind schon einige Pferde verewigt, und mit seiner Leistung bei der diesjährigen Europameisterschaft hat Zenith sich das ebenfalls verdient.

IMG_9943 Jeroen Dubbeldam u. SFN Zenith N.O.P. (EM Aachen 2015)
IMG_9943 Jeroen Dubbeldam u. SFN Zenith N.O.P. (EM Aachen 2015)

23.08.2015: Der Niederländer wird Einzel- und Mannschafts-Europasieger in Aachen mit Zenith SFN N.O.P. …. siehe Europameisterschaften Reiten 2015

IMG_9920 Jeroen Dubbeldam u. SFN Zenith N.O.P. (EM Aachen 2015)
IMG_9920 Jeroen Dubbeldam u. SFN Zenith N.O.P.

Utasha SFN lebt nicht mehr

31.07.2015 Jeroen Dubbeldams ehemaliges Top-Pferd Utasha SFN lebt leider nicht mehr. Die Stute, die im Dezember 2013 nach Qatar verkauft worden war und von Khalid Al Emadi geritten wurde, hat sich im Training das Bein gebrochen und musste eingeschläfert werden.

Jeroen Dubbeldam u. Utasha SFN (hier in Stuttgart 2013)
Jeroen Dubbeldam u. Utasha SFN (hier in Stuttgart 2013)

Classic Man V neu im Stall

09.06.2015 Classic Man V, bis vor kurzem noch unter Toni Hassmann zu sehen, ist momentan bei Dubbeldam im Stall eingezogen. Laut dem Springreiter sieht es so aus, als würde der Wallach bei ihm bleiben. Eventuell wird das neue Paar in Rotterdam an den Start gehen; damit würde Classic Man V in die 5*-Klasse einsteigen. Ausprobiert hat Jeroen ihn am letzten Wochenende beim Turnier in Sommersted, Dänemark, einem 2*-Turnier.

IMG_5699 Toni Hassmann u. Classic Man V (KK Münster 2015)
IMG_5699 Toni Hassmann u. Classic Man V

Neuzugang Quality Time TN

03.06.2015 Der 13 Jahre alte Hengst Quality Time TN wird zukünftig unter dem jungen niederländischen Reiter Zoi Snels, aus dem Team Nijhof, gehen. Dubbeldam sagte: „Wir haben dies gemeinsam diskutiert. Quality Time kann für Zoi noch viel bedeuten.“ Mit dem Schimmel konnte Jeroen einige Erfolge feiern. „Ich hatte eine schöne Zeit mit ihm.“

IMG_0486 Jeroen Dubbeldam u. Quality Time TN (Neumuenster 2015)
IMG_0486 Jeroen Dubbeldam u. Quality Time TN (Neumuenster 2015)

Pikeur neuer Sponsor

Feb. 2015: Pikeur wird die nächsten zwei Jahre der neue Sponsor vom Weltmeister. „Pikeur und Jeroen sind derzeit zwei führende Namen im Reitsport“, sagte Kelly Brokx von Brokx Sport, dem Großhändler Pikeurs in den Niederlanden, beim Jumping Amsterdam am letzten Wochenende.

Roelofsen Horse Trucks neuer Hauptsponsor

Jan. 2015: Neuer Hauptsponsor – Roelofsen Horse Trucks – Jeroen Dubbeldam wird ab jetzt in seinen Farben unterwegs sein und dazu noch einen modernen Pferdetransporter bekommen mit dem er sechs Pferde bequem transportieren kann. Der Sponsorenvertrag wird erstmal über drei Jahre gehen. Roelofsen war schon länger auf der Suche nach einem Top-Reiter, den er unterstützen wollte. „Ich bin sehr glücklich damit. Wir haben einen guten Plan gemacht und es sieht sehr vielversprechend aus“, sage Dubbeldam über die zukünftige Zusammenarbeit.

Quelle: Homepage von Jeroen Dubbeldam

Reem Acra Best Athlete of the Year Award

Dez. 2014: Reem Acra Best Athlete of the Year – So darf sich nun der Weltmeister von 2014 nennen. Die FEI hat ihre Gewinner bekannt gegeben und Dubbeldam freute sich: „Darauf bin ich sehr stolz. Auch bin ich auf Zenith SFN sehr stolz, der sein erstes Jahr auf Top-Level Niveau absolviert hat und damit die Lücke füllt, nachdem Utasha verkauft worden ist.“

Jeroen Dubbeldam u. Zenith IV (in Neumünster 2014)
Jeroen Dubbeldam u. Zenith IV (in Neumünster 2014)

Auf der Shortlist zum Best Athlete of the Year

Nov. 2014: Der niederländische Springreiter ist in der Shortlist zum Reem Acra Best Athlete of the Year Award der FEI. Ausgewählt werden Personen, die laut der FEI außergewöhnliche Leistungen im vergangenen Jahr gezeigt haben. Als Gründe für die Nominierung gab die FEI an: sein Einzel- und Mannschaftsgold bei den Weltreiterspielen, die konstanten Erfolge über das Jahr und seine Unterstützung für die Mannschaft beim FEI Nationenpreisfinale.

Bereiter Sjaak Sleiderink muss gehen

Okt. 2014: Der Bereiter Sjaak Sleiderink muss sich nach sieben Jahren eine neue Wirkungsstätte suchen. Sein Arbeitgeber will den Stall verkleinern, d. h. weniger Pferde und somit auch weniger Personal. Er will dem 22-jährigen Sleiderink aber helfen einen neuen Stall zu finden. Der junge Mann weiß allerdings noch nicht wie es für ihn weiter geht, er muss erstmal darüber nachdenken was er will.

Zenith SFN bleibt bis Rio

Okt. 2014 Zenith SFN, mit dem Dubbeldam Weltmeister wurde, wird dem niederländischen Reiter auf jeden Fall bis zu den Olympischen Spielen 2016 erhalten bleiben, dies gab der Springpaarden Fonds Nederland bekannt. Somit kann sich der Weltmeister auf sein nächstes großes Ziel konzentrieren.

Sept. 2014: Jeroen Dubbeldam wird Weltmeister im Einzel und Weltmeister mit der Mannschaft in Caen, Frankreich bei den Weltreiterspielen.

Hälfte von Counselor gekauft

Feb. 2014: Jeroen hat eine Hälfte von Counselor gekauft. Die andere Hälfte gehört Sportpferde Ehning GbR und Nyborg Pferde GmbH & Co. KG.

Seit gut eineinhalb Monaten ist der niederländische Springreiter mit Counselor im Springsport unterwegs. Zuletzt war das Paar am vergangenen Wochenende bei den VR Classics in Neumünster am Start.

Jeroen Dubbeldam u. Counselor (in Neumünster 2014)
Jeroen Dubbeldam u. Counselor (in Neumünster 2014)

Vor Dubbeldam hat Johannes Ehning den neun Jahre alten Wallach im Sport geritten. Jeroen hat ihn nun bei einigen Turnieren präsentiert und sich jetzt zu dem Kauf entschieden. Geplant ist, dass er Counselor erstmal weiter auf Turnieren reiten soll.

Bei Turnieren wie z. B. Drachten, Amsterdam und jetzt Neumünster konnten Dubbeldam und Counselor schon gut zusammen finden.

Utascha ist verkauft

Dez. 2013: Die zwölf Jahre alte Stute Utascha SFN wird ab jetzt unter der Sonne von Qatar ihr Zuhause haben.

Jeroen Dubbeldam u. Utasha SFN (hier in Stuttgart 2013)
Jeroen Dubbeldam u. Utasha SFN (hier in Stuttgart 2013)

Die Besitzer, der Springpaarden Fonds Nederland (SFN), wollte die Stute noch verkaufen, bevor sie an „Wert“ verliert, auch wenn die Entscheidung schwer gefallen sein soll.

Utascha war mit Jeroen erfolgreich unterwegs. Das Paar war u. a. im Nationenpreis-Finale in Barcelona für die Niederlande mit am Start und konnte die Global Champions Tour Etappe in Wiesbaden (2013) gewinnen. Der neue Reiter von Utascha ist noch nicht bekannt.

2013: Sieg Riders-Tour Quali … zum Artikel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.