Billy Twomey

Aktuelle News und Übersicht zu Billy Twomey

Aktuelles zu Billy Twomey

Zweiter Platz im Nationenpreis von Wellington

06.03.2021 Mit dem irischen Team wurde Billy Twomey Zweiter im Nationenpreis von Wellington. Beim Winter Equestrian Festival waren im Team dabei: Darragh Kenny mit Go Easy de Muze, Paul O´Shea mit Skara Glen´s Chancellores, David Blake mit Keoki und Billy Twomey mit Lady Lou.

Das irische Team sicherte sich mit wenigen Fehlerpunkten den zweiten Platz. Es ist das dritte Jahr in Folge, in dem sie Zweite in Wellington wurden. Der Sieg ging an das Team USA; Platz 3 holten sich die Australier. Irland wird sich nun auf die Nationenpreise der Division 1 in Europa konzentrieren.




Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

Sieg im Liverpool Grand Prix 2019

31.12.2019 Zum dritten Mal in Folge sicherte sich Billy Twomey den Sieg im Grand Prix bei der TheraPlate UK Liverpool International Horse Show. Er siegte in diesem Jahr auf Kimba Flamenco in 40,93 Sekunden. Jack Whitaker und Elucar V.E. wurden in 42,87 Sekunden Zweite. Holly Smith mit Hearts Destiny kam in 39,61 Sekunden (4 F.) auf Platz 3.

Twomey sagte, dass es fantastisch ist, diesen Großen Preis dreimal zu gewinnen.

Tinka´s Serenade geht in Rente

19.02.2016: Tinka´s Serenade geht in Rente. Billy hat sich dazu entschlossen, seine Erfolgsstute mit 19 Jahren endlich in Rente zu schicken. Sie brachte ihm einige Sieg in seiner bisherigen Karriere.

Billy Twomey hier m. Tinka´s Serenade (in Stuttgart 2013)
Billy Twomey hier m. Tinka´s Serenade (in Stuttgart 2013)

Neues Pferd gesichert: Codarco

27.11.2013 Der sechsjährige vielversprechende Hengst Codarco wird zukünftig unter dem Iren Billy Twomey gehen. Twomey wird ihn weiter ausbilden und für den Großen Sport vorbereiten.

Bisher wurde Codarco von dem irischen Springreiter Thomas O´Brien vorgestellt. Der Hengst stammt aus der Zucht der Familie O´Brien und wurde auch bei ihnen aufgezogen.

Bei der Dublin Horse Show 2011 wurde Codarco Sieger beim Finale der 4-jährigen Pferde. Auch konnte er als Fünf- und Sechsjähriger den Sieg bei der ´Irish Sport Horse Studbook Horsejumping` Serie (irische Zuchtbuch Springserie) holen.


Nach Sturz zurück im Springsport

26.03.2013 Der irische Springreiter Billy Twomey ist nach einer Operation nun wieder im Sattel. Der Springreiter Billy Twomey wollte nach einer Rückenoperation Ende letzten Jahres, im Februar wieder im Sattel sein. Leider macht dies ein junges Pferd zunichte. Er stürzte von dem jungen Tier und brach sich einen Rückenwirbel.

Jetzt ist er aber wieder gesund und bereits bei der Sunshine Tour im spanischen Oliva Nova gestartet. Twomey teilte über seine Homepage mit, dass seine Pferde gut gesprungen sind und er ohne Probleme reiten konnte. Sein Rücken fühlte sich „wie neu“ an und er ist wieder im Turnieeinsatz.

Mit beim Turnier sind die Top-Pferde: Tinka’s Serenade, Royale Du Rouet, Tin Tin  und Aminko. Somit kann die Sunshine Tour weiter geritten werden.

Sportliche Erfolge

Pferde von Billy Twomey

Biografie zu Billy Twomey

Billy Twomey gehört zu den erfolgreichen irischen Springreitern. Er wurde am 14.04.1977 in Cork geboren. Twomey ist verheiratet und hat drei Kinder.

2008 hatte er einen schweren Sturz bei dem er eine Dreiviertelstunde ohne Bewusstsein war. Er kam mit gebrochenen Rippen, einem gebrochenem Bein und Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Sein Pferd Pikap hatte ihn bei dem Sturz unter sich begraben und brach sich auch ein Bein, das Pferd musste leider eingeschläfert werden. Heute lebt Billy Twomey mit seiner Familie in Cheshire, England auf der Anlage seiner Sponsoren Sue und Eddi Davies.

Weitere persönliche Infos

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren