Chloe Reid fliegt zum Sieg im Großen Preis von Redefin

15.05.2022 Bei bestem Wetter und sehr vielen Besuchern am Sonntagnachmittag wurde der Große Preis der Deutschen Kreditbank AG beim Pferdefestival Redefin ausgetragen und Chloe Reid mit Soupr Shuttle holte den Sieg.

Es war ein guter Parcours für den Umlauf aufgebaut. Da zu Anfang die Zeit herabgesetzt wurde, kamen zwei Paare zwar fehlerfrei ins Ziel, aber sie konnten die Zeit nicht schaffen: Nicolas Pedersen mit Tailormade Chacco Coro und Harm Lahde mit Oak Grove´s Commander Bond.

Acht Paare blieben fehlerfrei in der Zeit und kamen ins Stechen. Die erste Starterin war die Mexikanerin Lorenza O´Farrill auf Queens Darling. Sie kam am Ende des Stechparcours auf 4 Fehler. Zweite Starterin war Chloe Reid mit Souper Shuttle. Die US-Amerikanerin fegte mit ihrer quirligen Stute durch den Parcours und legte die erste fehlerfreie Top-Zeit vor, die bis zum Schluss keiner mehr unterbieten konnte.

Tim Rieskamp-Gödeking und IB Chica kassierten einen Abwurf. Im Anschluss blieb Markus Brinkmann mit Pikeur Callas fehlerfrei. Brinkmann hatte gar nicht erst versucht, die Zeit zu toppen, er ritt eine ruhige Runde. Alexa Stais gab schon mehr Tempo vor, musste jedoch dabei einen Abwurf in Kauf nehmen. Der Niederländer Kars Bonhof blieb mit Hernandez TN ohne Fehler, aber war ebenfalls weit von der Topzeit entfernt.

Mit viel Tempo startete Eiken Sato in seine letzte Runde. Er setzte alles auf eine Karte mit Chacanno JRA. Am Ende war er jedoch einen Hauch langsamer als Reid. Janne-Friederike Meyer-Zimmermann hatte Chesmu KJ am Start. Ihr Pferd hat einen großen Galoppsprung, aber überspringt sich etwas, so dass sie dabei Zeit verlor. Sie konnte die Führung nicht übernehmen. Der Sieg im Großen Preis des Pferdefestival Redefin ging an Chloe Reid und Souper Shuttle.

Ergebnisse:

  1. Chloe Reid, Souper Shuttle / 42,35 Sek.
  2. Eiken Sato, Chacanno JRA / 42,42 Sek.
  3. Janne-Friederike Meyer-Zimmermann, Chesmu KJ / 42,97 Sek.
  4. Kars Bonhof, Hernandez TN / 47,40 Sek.
  5. Markus Brinkmann, Pikeur Callas / 47,95 Sek.

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de