Dominique Hendrickx gewinnt Großen Preis in Hagen

Sieg für Hendrickx in der Riders Tour Etappe von Hagen

12.09.2021 Im Rahmen der Europameisterschaft Dressur 2021 wurde in Hagen eine weitere Etappe der Bemer-Riders Tour ausgetragen, die der Belgier Dominique Hendrickx vor Janne-Friederike Meyer-Zimmermann gewinnen konnte.

Obwohl bereits im April die reguläre Riders Tour Etappe in Hagen bei Horses and Dreams ausgetragen wurde, hatten sich die Veranstalter dazu entschlossen, im Rahmen der EM noch einmal eine Etappe ins Programm mit aufzunehmen.

041A2533 Felix Hassmann u. SIG Captain America (EM Hagen 2021)

Die Reiter dankten es dem Veranstalter, indem sie zahlreich teilnahmen, um weitere Punkte für das Finale bei den VR Classics in Neumünster zu holen.

Im 1,55 m Springen über zwei Umläufe waren 48 Paare dabei, von denen 12 in die zweite Runde kamen. Dort begannen alle wieder bei Null, bestehende Fehler aus der ersten Runde wurden gestrichen.

Koen Vereecke mit Lector vd Bisschop eröffnete den letzten Umlauf und zeigte, wie geritten werden musste, um fehlerfrei zu bleiben. Dass noch mehr Zeit gespart werden konnte, war den folgenden Paaren klar, da der Belgier nicht alles riskiert hatte.

041A2653 Dominique Hendrickx u. Vintadge de la Roque (EM Hagen 2021)

Als erstes war es Felix Haßmann, der mit SIG Captain America die Zeit von Vereecke toppen konnte. Haßmann war wie üblich sehr schnell unterwegs und holte knapp zwei Sekunden raus.

Zwei Ritte später fegte Dominique Hendrickx mit Vintadge de la Roque durch den Parcours und ließ die Konkurrenz hinter sich. Das Paar schaffte die besten Wendungen und konnte sofort ihr unglaubliches Tempo wieder aufnehmen, um die langen Wege rasant zu galoppieren. Noch mal zwei Sekunden schneller als Haßmann.

041A2462 Janne-Friederike Meyer-Zimmermann u. Messi van´t Ruytershof (EM Hagen 2021)

Einen letzten Angriff versuchte Janne-Friederike Meyer-Zimmermann auf Messi van´t Ruytershof. Auch sie ging kurze Wege und ließ Messi auf der letzten Linie noch mal ordentlich galoppieren, aber die Zeit von Dominique Hendrickx war nicht einzuholen.

Hendrickx war der Sieger im Großen Preis und damit der Bemer-Riders Tour Etappe in Hagen.

Ergebnisse:

  1. Dominique Hendrickx, Vintadge de la Roque / 44,50 Sek.
  2. Janne-Friederike Meyer-Zimmermann, Messi van´t Ruytershof / 46,73 Sek.
  3. Felix Haßmann, SIG Captain America / 46,73 Sek.
  4. Angelique Rüsen, Arac du Seigneur Z / 48,02 Sek.
  5. Koen Vereecke, Lector vd Bisschop / 48,21 Sek.

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren