Bemer-Riders Tour

Die Riders Tour ist eine Springserie in Deutschland, die über 6 Etappen geht. Gestartet wird international. Ins Leben gerufen hat diese Serie Paul Schockemöhle.

Übersicht:

 

Aktuelles Ranking 2018

  1. Christian Ahlmann / 40 Pkt.
  2. Janne-Friederike Meyer-Zimmermann / 27 Pkt.
  3. Andreas Kreuzer / 23 Pkt.
  4. Denis Nielsen / 22 Pkt.
  5. Gerrit Nieberg / 2o Pkt.
    Lars Nieberg / 20 Pkt.
    Mario Stevens / 20 Pkt.
    Edward Levy / 20 Pkt.
    Matthew Sampson / 20 Pkt.
  6. Elisabeth Meyer / 19 Pkt.
News in Reiterzeit.de:

Neuer Titelsponsor und neuer Finalstandort

27.02.2019 Für die Riders Tour wurde ein neuer Titelsponsor gefunden. Nach einigen Jahren mit der DKB ist nun die Bemer Int. AG aus Liechtenstein der neue Titelsponsor der Riders Tour. Es werden weiterhin sechs Etappen zur Serie gehören, allerdings sind Wiesbaden und München nicht mehr dabei. Ab 2019 ist das Pferdefestival Redefin Teil der einzelnen Stationen und das Finale findet ab 2020 bei den VR Classics in Neumünster statt.

Die jetzigen Standorte sind beim Publikum sehr beliebt und gehören zu Regionen, die dem Pferdesport und der Zucht stark verbunden sind.

 

Stationen der Riders Tour

 

Gesamtsieger der Riders Tour

2018: Christian Ahlmann

 

Hier geht es zur Archivseite der Riders Tour.