Patrick Stühlmeyer

Patrick Stühlmeyer (geb. 20.05.1990) gehörte zu den geförderten Nachwuchsreitern in Deutschland. 2013 war er in die Perspektivgruppe für Junge Reiter unter 25 Jahren. Seine Ausbildung machte Stühlmeyer bei Heinrich-Hermann Engemann und Karin Ernstings. Danach ging er zu Paul Schockemöhle und war seit 2012 als Bereiter im Stall Erdmann bei Osnabrück.

IMG_8174 Patrick Stühlmeyer u. Lenitas 2 (Archivbild: Balve 2015)
IMG_8174 Patrick Stühlmeyer u. Lenitas 2 (Archivbild: Balve 2015)
News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Chacanno von Henrik von Eckermann zu Stühlmeyer

24.02.2018 Patrick hat ein neues Top-Pferd im Stall. Sein Chef Paul Schockemöhle hat entschieden, dass der 11 Jahre alte Wallach Chacanno, dessen Besitzer er ist, nun von Stühlmeyer geritten werden soll. Bislang wurde Chacanno erfolgreich von Henrik von Eckermann im Sport vorgestellt; zuletzt gewann das Paar den Großen Preis von Sharjah.

Quelle: WorldofShowjumping



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Lacan 2 verlässt den Stall

03.01.2018 Der 15-jährige Hengst Lacan 2 ist nicht mehr im Beritt von Stühlmeyer. Seit 2012 war das Paar erfolgreich im Parcours unterwegs. Nun hat der junge Italiener Filippo Marco Bologni den Hengst übernommen. Er ist bisher noch kein Pferd mit so großer Erfahrung geritten, sagte er.

Quelle: WorldofShowjumping

Erneuter Wechsel in den Stall Schockemöhle

06.01.2017 Patrick wird sein Lager wieder bei Paul Schockemöhle aufschlagen und den Stall Erdmann verlassen. Er hat von Schockemöhle ein gutes Angebot erhalten und sich im Einvernehmen von Bernfried Erdmann getrennt. Herr Erdmann will sich mehr auf die Youngster konzentrieren und in Mühlen gibt es für Patrick Stühlmeyer mehr Perspektiven. Noch ist unklar, was aus seinem Top-Pferd Lacan wird. Hierzu möchte der Besitzer Erdmann keine Aussagen machen, die dann vielleicht doch nicht eintreffen.

Quelle: St.Georg

Sieg im Großen Preis von Sopot

12.06.2016 Einen großen Erfolg konnte Stühlmeyer in Sopot, Polen holen. Er siegte am Schlusstag im Großen Preis von Sopot. Das Springen wurde über zwei Runden ausgetragen und er blieb mit Lacan über beide Runden fehlerfrei. Zu einem Stechen kam es nicht, da der Zweitplatzierte Fabio Leivas da Costa seine letzte Runde mit einem Zeitfehler beendete.

Mitglied Perspektivgruppe

11.02.2013 Patrick Stühlmeyer ist neues Mitglied in der Perspektivgruppe Springreiten. Damit gesellt er sich derzeit zu Katrin Eckermann, David Will, Andreas Kreuzer und Jörg Oppermann.