Laura Renwick

Die Britin Laura Renwick wurde 1974 in England geboren. Sie betreibt mit ihrem Ehemann John einen Ausbildungsstall in Maldon, Essex. Sie haben zusammen einen Sohn.

News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Sieg im 1,45 m Zeitspringen in Vilamoura – Woche 5, 2018

02.11.2018 Auch in der 5. Woche geht es mit einem Sieg bei der Vilamoura Champions Tour II weiter. Mit Bintang II siegte Laura im 1,45 m Zeitspringen mit 64,07 Sekunden vor Joao Victor Castro und Sir Landal Joter (65,51 Sek.).

Dritte wurde Louise Simpson mit Chessy 17, die nach 65,74 Sekunden im Ziel war.



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Sieg im 1,45 m Springen in Vilamoura – Woche 2, 2018

18.10.2018 In Vilamoura geht es auch in der 4. Woche erfolgreich für die Springreiterin weiter. Sie konnte mit Bintang II ein 1,45 m Springen nach Fehlern u. Zeit gewinnen. Die Uhr stoppte bei 64,25 Sekunden. Auf den zweiten Platz kam Emma Stoker mit Townhead Bullalah (65,27 Sek.). Platz 3 holte sich Joao Victor Castro mit Sir Landal Joter (65,47 Sek.).

Sieg im 1,45 m Springen in Vilamoura 2018

13.10.2018 Die erste große Prüfung am Samstag konnte Renwick mit Dublin V in 66,86 Sekunden gewinnen. Es war ein Springen nach Fehlern und Zeit (1,45 m). Auf den zweiten Platz kam Michael Pender mit Dome Van Overis Z (66,97 Sek.) vor Jessica Springsteen und RMF Chacco Top (68,30 Sek.).

Den fünften Platz holte sich Pia-Luise Aufrecht-Bruggink mit Cindy 1020, die nach 71,28 Sekunden im Ziel war.

Sieg im Springen gegen die Zeit in Vilamoura 2018

05.10.2018 In der zweiten Woche in Vilamoura siegte Laura mit Major Delacour in einem Zeitspringen (1,40 m) am Freitag. Die Zeit stoppte bei 54,11 Sekunden. Zweiter wurde Duarte Seabra mit Vendetta de Cossigny (57,27 Sek.) vor Toni Haßmann und California HL (57,38 Sek.).

Sieg und zweiter Platz im Zeitspringen in Vilamoura 2018

29.09.2018 Das Tour in Vilamoura läuft gut für Laura Renwick. Mit Bintang II siegte sie am Samstag im 1,45 m Zeitspringen (60,17 Sek.) und wurde mit Major Delacour auch noch Zweite (61,78 Sek.). Sie war mit beiden Pferden schneller als Laura Kraut und Caelle (62,12 Sek.).

Toni Haßmann und Maicon kamen in 63,11 Sekunden auf Platz 6.

Sieg im Zwei-Phasen-Springen in Vilamoura 2018

28.09.2018 Bei der Vilamoura Champions Tour siegte Laura mit Bintang II in der Hauptprüfung am Freitag. Im CSI3* Zwei-Phasen-Springen über 1,45 m war Bintang II in der zweiten Phase schnell unterwegs. Die Zeit stoppte bei 24,64 Sekunden. Zweiter wurde Axel Narolles mit Seltique (25,18 Sek.) vor Bronislav Chudyba und Lester IX (26,27 Sek.). Toni Haßmann und Contendrix kamen auf Platz 8 in 27,59 Sekunden.

Sieg im Grand Prix of Mijas

29.10.2017 Mit Bintang II war Renwick die Schnellste im Grand Prix of Mijas bei der „Equestrian Tour Costa del Sol“. Das Paar war fast drei Sekunden schneller im Ziel (45,16 Sek.) als der Spanier Santiago Nunez Riva mit Vidar (47,89 Sek.). Dritter im Bunde wurde der Brasilianer Sergio Neuppmann mit Chicca Blue (49,95 Sek.). Mike Patrick Leichle und Salitaire kamen auf den 10. Platz. Sie hatten im Umlauf einen Abwurf (81,38 Sek. / 4 F.).

Zwei Siege in Vilamoura

16.10.2017 Für Laura Renwick war es bisher eine erfolgreiche Tour in Vilamoura, Portugal. Zweimal konnte die Britin mit ihrem Top-Pferd Bintang II den 3* Grand Prix bei der Vilamoura Champions Tour gewinnen. Den ersten Großen Preis gewann sie am 01. Oktober 2017. Dort siegte sie mit gut einer halben Sekunde Vorsprung (37,85 Sek.) vor Lisa Nooren und VDL Groep Centorade Wallyro (38,33 Sek.).

Am gestrigen Sonntag holte sich das Paar den zweiten Grand Prix Sieg. Diesmal war nur ein Hauch Unterschied zum Zweitplatzierten Reynald Angot und Symphonie des Biches. Renwick kam mit 36,08 Sekunden ins Ziel und Angot mit 36,19 Sekunden. Auf den fünften Platz kam Andreas Knippling mit Hertoch van´t Prinsenwald (38,01 Sek.).