Jessica Springsteen

Die amerikanische Springreiterin Jessica Springsteen (geb. 30.12.1991 in Los Angeles) ist die Tochter von Bruce Springsteen und startete 2012 im Großen Sport richtig durch.

IMG_2978 Jessica Springsteen u. Dutsboy (Hamburg 2016)
IMG_2978 Jessica Springsteen u. Dutsboy (Hamburg 2016)
News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Sieg im Zwei-Phasen-Springen in Sopot

17.06.2018 Im Zwei-Phasen-Springen am Sonntag in Sopot siegte Jessica mit RMF Tinkerbell in 32,95 Sekunden vor Gerardo Menendez und Costello DC (33,16 Sek.). Dritte wurde Gudrun Patteet mit Sea Coast Coco Berlini (33,29 Sek.).

Auf Platz 9 kam Hans-Dieter Drehr mit Berlinda in 52,45 Sekunden / 1 Zeitstrafpunkt in der ersten Phase.



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Sieg im Zeitspringen in Sopot

14.06.2018 In einem Zeitspringen n. Fehlern u. Zeit (1,50 m) konnte sich die US-Amerikanerin den Sieg mit Volage du Val Henry in 68,63 Sekunden holen. Auf den zweiten Platz kam Kevin Staut mit Vendome d´Anchat HDC (69,03 Sek.). Dritte wurde Gudrun Patteet mit Sea Coast Pebbles Z. Mario Stevens und Credo wurden Vierte (71,59 Sek.).

Zwei Neuzugänge – RMF Tinkerball und RMF Chacco Top BTR

15.03.2018 Springsteen hat zwei neue Pferde im Stall: RFM Tinkerball und RMF Chacco Top BTR. Die 10-jährige Stute Tinkerball wurde bisher von Yuri Mansur geritten und Chacco Top BTR, ein neunjähriger Hengst, wurde zuletzt von Alexa Stais im Sport vorgestellt.

Den Zusatz RMF bekommen die Pferde von Jessicas Sponsoren der Rushy Marsh Farm.

Quelle: Equnews.com

Jessica Springsteen macht sich selbständig und übernimmt Pferd von Denis Lynch

23.01.2018 Nach Jahren der „Lehre“ bei einigen großen Reiter, wie z. B. Laura Kraut und Nick Skelton, wagt sie nun mit 26 Jahren den Sprung in die Selbständigkeit. Sie wird Ihren Stall in den USA haben. Dort möchte sie wieder für die USA reiten und vielleicht fürs Team aufgestellt werden. Es hat ihr in Europa gefallen, aber die USA sind ihr Zuhause. Sie wird dort mit ihrem früheren Trainer Max Amaya trainieren, der seinen Stall in der Nähe ihres Elternhauses hat. Amaya kennt sie schon aus ihren Ponytagen und er hat sie während ihrer Junioren-Zeit 10 Jahre lang trainiert.

Update: Die Stute RMF Zecilie ist von Denis Lynch zu Springsteen gewechselt.

Quelle: NF

Sieg beim ESP Holiday & Horses CSI4*

01.12.2017 Im 35.000 USD dotierten Springen – Ultima Fitness 1,50 m Qualifier CSI 4 * – konnte sich Springsteen den Sieg holen. Sie hatte RMF Swinny du Parc gesattelt und war mit der Stutte schneller (39,17 Sek.) als Margie Engle und Royce (40,72 Sek.). In Wellington findet derzeit das ESP Holiday & Horses CSI4* Turnier statt.

Sieg im Open Jumper Speed Springen – Lexington

03.11.2017 Mit Volage du Val Henry war Jessica Springsteen die Schnellste im Open Jumper Speed Springen nach Zeit und Geschicklichkeit über 1,45 m. Sie konnte den Parcours in 65,00 Sekunden fehlerfrei beenden. Auf den zweiten Platz kam Andrew Ramsey mit Cocq A Doodle, der einen Abwurf kassierte, der auf seine Zeit raufgerechnet wurde (65,53 Sekunden). Dritter, ebenfalls mit aufgerechnetem Abwurf, wurde Devin Ryan mit Cooper (66,31 Sek.). Jessica sagte, die Stute ist erst 8 Jahre alt und dies wäre ihre erste Indoor Veranstaltung. Sie hätte nicht gedacht hier zu gewinnen.

Neuzugang Fleur De L´Aube

03.10.2016 Der Stall von Jan Tops hat für Jessica ein neues Pferd gekauft. Die 11 Jahre alte Stute Fleur De L´Aube wurde bisher von dem Briten Tim Stockdale geritten. Tim Stockdale stand mit der Stute auf der Longlist für Olympia. Alle Angebote bis zu den Spielen wurden abgelehnt. Als die Stute für Olympia ausfiel, hat Jan Tops nach einem Nationenpreis in Gijon ein Angebot unterbreitet und dieses wurde angenommen.

Quelle: Horse and Hound

 

Erster 5* Grand Prix Sieg

13.09.2016 Die US-Amerikanerin hat ihren ersten 5-Sterne-Sieg in einem Großen Preis geschafft. Mit Cynar V. gewann sie den „Saugerties 1 Million Dollar Grand Prix“. Cynar hatte eine kleine Pause und es war für ihn ein guter Parcours, sagte Jessica. „Ich könnte nicht glücklicher sein.“

Quelle: The Cronicle of the Horse

IMG_2978 Jessica Springsteen u. Dutsboy (Hamburg 2016)
IMG_2978 Jessica Springsteen hier m. Dutsboy (Hamburg 2016)

Neue Trainerin gefunden

23.05.2015 Eine neue Trainerin ist gefunden und ein Umzug liegt hinter ihr. Jessica wird zukünftig mit Edwina Tops-Alexander trainieren und hat sich dazu mit all ihren Pferden über die Sommermonate im Stall von Jan Tops in den Niederlanden einquartiert. „Sie trainiert seit einer Woche mit uns und ihre ersten Turniere mit mir werden St. Tropez und Cannes (beide im Juni) sein“, sagte Edwina Tops-Alexander. Jessica Springsteen hat nun ihr Studium beendet und will sich ganz auf ihre Springreiter-Karriere konzentrieren. Die letzten fünf Jahre hat sie mit Laura Kraut trainiert.

Dutsboy neu im Stall

Jan. 2015 Dutsboy, ein sechsjähriger Wallach, wurde 2014 „Horse of the Year“ beim Dutch Sport Horse Sales. Zuletzt kam er in den Stall von Laura Kraut und Nick Skelton. Sie präsentierten ihn beim Winter Equestrian Festival in Wellington, USA und die Nachfrage zum Kauf des Pferdes war groß. Die Familie Springsteen hatte am Ende die Nase vorn und somit wird Dutsboy nun von Jessica Springsteen geritten.

Quelle: Dutch Sport Horse Sales

Jan. 2015: Jessica Springsteen hat von Laura Kraut ein neues Pferd übernommen: Carolina 31, eine neun Jahre alte Stute.

Sept. 2012: Sieg im Auftraktspringen in Wien … zum Artikel
2012: Dritter Platz in Valkenswaard