Jos Verlooy

Aktuelle News und Übersicht zu Jos Verlooy

Aktuelle Nachrichten zu Jos Verlooy

Killossery Konfusion neu im Stall

14.09.2021 Ein 11 Jahre alter Wallach ist neu im Stall von Jos Verlooy: Killossery Konfusion. Verlooy hat das Pferd von seinem besten Freund Bertram Allen übernommen. Allen hatte das Pferd selbst erst seit Anfang des Jahres unter dem Sattel. In der kurzen Zeit konnte das Paar einige Erfolge feiern.

Quelle: Equnews.com




Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

Neuzugang Omani de Regor

07.05.2021 Jos Verlooy hat ein neues Hoffnungspferd im Stall. Die sieben Jahre alte Stute Omani de Regor wird zukünftig mit ihm zu sehen sein und von Jos auf die großen Springen vorbereitet werden. Schon als Dreijährige wurde sie Champion im Freispringen. Im Alter von 4 und 5 Jahren erhielt sie ihre Ausbildung von Dagmar Veldman, danach ging sie zu Tom Verduyn.

Quelle: Equnews.com


Belgischer Meister 2020

05.09.2020 In Zangersheide fanden die Belgischen Meisterschaften statt. Jos Verlooy konnte seinen Titel vom Vorjahr wiederholen und gewann erneut die Meisterschaft. Er siegte mit Varoune ohne Fehler über zwei Runden. Zweiter wurde Pieter Clemens auf Quintini (1,28 Strafpunkte) vor Yves Vanderhasselt, der sich mit Jeunesse (1,61 Strafpunkte) den dritten Platz holte.


Apollonia 23 verlässt den Stall

10.10.2017 Die 13 Jahre alte Stute Apollonia 23 verlässt den Stall von Jos Verlooy. Sie wird zukünftig von Mathilda Karlsson geritten, die ein paar Pferde für große Touren braucht.


Hello Sunshine neu im Stall

Jan. 2015 – Ein neues Pferd für die kommenden großen Aufgaben ist bei Jos im Stall: Hello Sunshine, ein neunjähriger Wallach. Der Fuchs wurde bisher von Scott Brash geritten. Das neue Paar wird am Wochenende auf dem Azelhof sein Debüt geben.

Sportliche Erfolge

  • 08.05.2021: Sieg mit Jacobien Dwerse Hagen im 4*-Springen beim Tops International, Valkenswaard
  • 24.01.2021: Sieg im Grand Prix von Salzburg … zum Bericht
  • 11.12.2020: Dritter im Weltcup-Springen von Riyadh mit Varoune
  • 05.09.2020: Belgischer Meister
  • 21.06.2020: Zweiter im Grand Prix von Grimaud mit Igor
  • 23.01.2020: Zweiter mit Fabregaz im Eröffnungsspringen vom Jumping Amsterdam
  • 10.11.2019: Zweiter mit Igor im Weltcup-Springen von Toronto
  • 11.10.2019: Sieg mit EMS Inri de Regor im Eröffnungsspringen vom Longines Beijing Masters
  • 01.09.2019: Zweiter im 5*-Springen beim Stephex Masters Brussels
  • 25.08.2019: Bronzemedaille bei der Europameisterschaft in Rotterdam mit Igor
  • 04.08.2019: Sieg mit Jacobien Dwerse Hagen im 1,50/1,55 m Springen bei der London GCT
  • 26.07.2019: Sieg im Bunn Leishure Springen (1,50 m) auf Jacobien Dwerse Hagen in Hickstead
  • 23.06.2018: Sieg im Grand Prix of Rotterdam mit Caracas
  • 10.05.2018: Sieg in der NFR-Trophy beim Hamburger Spring- und Dressur-Derby … zum Bericht
  • 03.12.2017: Sieg mit dem Team im Riders Master Cup in Paris mit Varoune
  • 30.07.2017: Zweiter auf Igor bei der GCL in Berlin mit dem Team Hamburg Diamonds
  • 30.12.2016: Zweiter im Weltcup-Springen von Mechelen mit Caracas
  • 17.04.2016: Zweiter in der GCT Premiere in Mexico mit Caracas

Pferde von Jos Verlooy

Biografie zu Jos Verlooy

Jos Verlooy wurde am 15.12.1995 in Belgien geboren. Sein Vater Axel Verlooy ist Pferdehändler und betreibt den „Euro Horse“ Stall. Jos begann früh mit dem Reiten, aber anfangs interessierte ihn eher Fußball. Nach zwei erfolglosen Jahre im Verein entschied er sich für das Reiten. Er wurde u. a. Junior Meister in Belgien und war als jüngster Reiter 2015 für das Weltcup-Finale qualifiziert.

Weitere persönliche Infos

  • derzeit keine weiteren News

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren