Katharina Offel

Katharina Offel wurde am 08.12.1976 in Rosenheim geboren. Sie startete bis 2015 für die Ukraine und wurde von Alexander Onischenko gesponsort. Seit 2016 ist sie wieder für Deutschland dabei und seit September 2013 ist sie selbständig.

IMG_7319 Katharina Offel u. Zipper (EM Aachen 2015)
IMG_7319 Katharina Offel u. Zipper (EM Aachen 2015)
News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Daline geht zu McLain Ward

17.07.2017 Die Stute Daline wird nicht weiter von Katharina Offel geritten. Sie und die Besitzer haben entschieden sie zu verkaufen. Ihr neuer Reiter wird McLain Ward, der sie für den großen Sport weiter aufbauen soll. Katharina hätte sie gerne weiter geritten und wäre mit ihr im großen Sport gestartet. Aber da sie selbst derzeit ihr eigenes Unternehmen aufbaut, musste die schwere Entscheidung getroffen werden. Sie wünscht McLain viel Erfolg mit der außergewöhnlichen Stute.

Quelle: Katharina Offel


 

Daline neu im Beritt

17.04.2017 Bei der Z-Tour in Lanaken ist Offel zum ersten Mal mit der Stute Daline gestartet. Die neunjährige Stute konnte sich gut präsentieren und Kati freut sich auf die kommende Saison. Sie kann es kaum erwarten, mit ihr zu starten.

Quelle: Equnews.com

Joanne Whitaker trainiert bei Katharina Offel

11.01.2017 Eine neue Springreiterin ist bei Offel im Stall untergekommen. Joanne Whitaker wird ab sofort das Team von Katharina unterstützen. Joanne (29 J.) ist die Tochter von John Whitaker.

Quelle: Katharina Offel/Facebook

Erster Grand Prix Sieg zurück unter deutscher Flagge

07.03.2016 Kati konnte ihren ersten Grand Prix Sieg zurück unter deutscher Flagge holen. Bei der Sunshine Tour gewann sie mit Umeunig Z im Großen Preis. Damit wurde es auch der erste Grand Prix Platz1 für den 10 Jahre alten Hengst Umeunig Z. „Daher ist dieser Sieg auch doppelt besonders für mich“, sagte sie.

Vita 24 an Todd Minikus verkauft

17.02.2016 Ich hätte Vita gerne noch länger behalten, sie hat sich so gut entwickelt, aber sie kam zum Verkauf zu mir… dies schreibt Kati auf ihrer Homepage. Sie hatte Vita von Gert-Jan Bruggink übernommen. Aufgrund ihrer Erfolge und der positiven Weiterentwicklung sind natürlich Käufer aufmerksam geworden. Das Angebot der Two Swans Farm war entsprechend gut, daher geht die Stute nun in die USA und wird dort von Todd Minikus geritten.

IMG_2204 Katharina Offel u. Vita (Kiel 2015)
IMG_2204 Katharina Offel u. Vita (Kiel 2015)

Vier neue Pferde im Stall

20.01.2016 Der Stall ist voller geworden. Vier neue, vielversprechende Pferde haben eine Box bezogen. Seit Weihnachten ist da High Voltage SB; die Stute hat sie bereits bei 2* Springen geritten. Dann kamen im neuen Jahr noch dazu: Z Canturana, Coriandolo und Benfica van Vlieringen. Die neuen Pferde sollen langsam in der Sunshine Tour und der Z-Tour vorbereitet werden.

IMG_6283 David Will u. High Voltage SB (Hagen 2015)
IMG_6283 Hier noch David Will u. High Voltage SB (Hagen 2015)

Wieder Deutschland zugehörig

18.12.2015 Auf ihrer Facebook Seite hat sie heute eine Foto gepostet, dass ihren Nationalitäten-Status anzeigt und es ist vollbracht… sie läuft in der FEI Datenbank wieder unter „startend für: Deutschland“. Herzlichen Glückwunsch, so kann das neue Jahr 2016 mit großen Schritten kommen.

Charlie in die USA verkauft

17.12.2015 Der Schimmel Charlie wurde in die USA verkauft. „Ich hatte Charlie seit er sechs Jahre alt war und während meiner ganzen Karriere hatte ich bisher kein Pferd so lange…. Ich bin natürlich sehr traurig, dass er uns verlässt. Charlie ist mein Freund und es wird ohne ihn leer sein im Stall.“ Die Reiterin hofft, dass er vielleicht später zurück kommt und seine Rente bei ihr verbringen kann.

Zurück unter deutscher „Flagge“

09.10.2015 Ab dem 01. Januar 2016 wird sie wieder für Deutschland reiten. Damit beendet sie ihre Partnerschaft mit Alexander Onischenko. Am 11. Septempber sind bereits seine Pferde Air Chin Z, Zipper und Quebracho Semilly zurück in seinen Stall (Gut Einhaus) gegangen. Charlie wird solange bei ihr bleiben, bis er verkauft ist.

Da sie nun ihren eigenen Stall betreibt, will sie auch ihre eigenen Entscheidungen treffen und sehen, welche Rolle der Springsport bei ihr einnimmt. Vor allem möchte sie junge Pferde in den Sport bringen und junge Reiter ausbilden. Sie weiß, dass sie wohl  erstmal ihr hohes Level nicht halten kann, aber einige talentierte Pferde stehen im Stall: Umeunig Z, Sky FIy SB und Vita 24. Außerdem setzt sie besonders viel Hoffnung in den 7-jährigen Youngster Con Air Z.

Wir sagen jedenfalls: „Willkommen zurück“!

B Once Z ist verkauft

21.09.2015 Die Stute war bei ihr seit 2012. Nun geht es in die USA: „Wir wünschen den neuen Besitzern viel Glück mit Bibi und hoffen, dass sie viel Erfolg und Spaß mit der fantastischen kleinen Stute haben, die uns in den letzten zwei Jahre so viel Freude gemacht hat“, sagte sie auf ihrer Homepage. Der Besitzer von B Once Z wird mit ihr nun neue junge Pferde kaufen, die für die Zukunft aufgebaut werden.

IMG_6426 Katharina Offel u. B Once Z (Hagen 2015)
IMG_6426 Katharina Offel u. B Once Z (Archivbild: Hagen 2015)

Vita 24 neu im Stall

05.09.2015 Nachdem sie ein Pferd abgeben musste, hat jetzt ein Neues die freie Box bezogen. Vita 24, die bisher von Gert-Jan Bruggink und Pia-Luise Aufrecht geritten wurde, ist neu bei ihr. Die Stute ist 10 Jahre alt und hat mit Bruggink einige Erfolge feiern können. Offel gibt ihr Debut mit Vita in Spangenberg an diesem Wochenende.

IMG_7590 Gert-Jan Bruggink u. Vita 24 (Noerten-Hardenberg 2015)
IMG_7590 Gert-Jan Bruggink u. Vita 24 (Noerten-Hardenberg 2015)

Lord Larry abgegeben

26.08.2015 Sie muss ihr Hoffnungspferd Lord Larry abgeben. Der achtjährige Wallach wird zu einem neuen Reiter gehen. Noch ist allerdings nicht bekannt, wer ihn weiter fördern wird.

Umeunig

16.06.2015 Ein neues Pferd von Gert-Jan Bruggink und Pia-Luise Aufrecht ist im Stall von Katharina. Der Youngster Umeunig ist neun Jahre alt und soll zukünftig von ihr geritten werden. Zuvor war Wesley Mulder sein Reiter, der mit ihm schon in 1,50 m Springen unterwegs war. Wahrscheinlich wird das neue Paar bereits am kommenden Wochenende in Bonheiden beim Turnier starten.

Umzug in die Niederlande

Jan. 2015: Sie ist mit ihrer Familie und Pferden in die Niederlande gezogen. In Guttecoven fand sie einen Stall mit 30 Boxen, großer Halle und Außenreitplatz, Derbyplatz, Rennbahn, großen Weiden, Longierzirkel und Führanlage, wie sie auf ihrer Homepage mitteilte. Mit dem Gelände hat sie einen optimalen Ausgangspunkt für ihre Reisen: ist doch Aachen nur 40 km entfernt, Maastricht 20 km und Lanaken 40 km. In ihrem neuen Stall besteht nun auch die Möglichkeit, Boxen zu mieten und Schüler auszubilden. Update 12.05.2015: Reed Kessler hat die Anlage inzwischen gekauft und sie bleibt als Mieterin dort mit drin.

Okt. 2014: Sieg in 1. Qualifikation zum Großen Preis von Kiel … zur Turnierseite

Cleveland verbringt Rente bei Kathi Offel

25.06.2014 Das ehemalige Eurocommerce Springpferd Cleveland wird seine Rente bei ihr genießen. Cleveland gehörte zu den Versteigerungspferden des niederländischen Stalls Eurocommerce. Offel und ihre Pflegerin Bo Vaanholt haben ihn nun gekauft, damit er sein Rentnerleben bei ihnen genießen kann.

Die beiden Frauen hatten schon seit gut zwei Monaten versucht, ihm ein entspanntes Leben zu ermöglichen, da Clevelands Gesundheit angeschlagen ist. Als es vor einigen Monaten zur Versteigerung der Eurocommerce Pferde kam, stand Cleveland mit auf der Liste. Kathi und Bo haben versucht, ihn zu ersteigern, damit ihn niemand anderes bekommt, der mit ihm womöglich wieder in den Sport zurück will. Bo war schon früher Clevelands Pflegerin, als er noch zu den Eurocommerce Pferden gehörte.

Leider war der Preis zu hoch und sie mussten ihn gehen lassen. Aber die beiden Frauen gaben nicht auf, und mit wirtschaftlicher Hilfe von Katharinas Pferdebesitzern konnten sie ihn gestern kaufen! Nun darf Cleveland nach seiner langen Sportkarriere die Rente auf der Weide genießen.

Schön, dass hier Menschlichkeit und Liebe zum Pferd gezeigt wurde!

Quelle: Katharina Offel

Vier neue Pferde

19.04.2014 Neuzugänge bei ihr: Quebrache Semilly, Gain Line, Dindia de Jucaso und Pin up Ouistreham teilen sich nun einen Stall. Sie kann sich über einige neue Pferde in ihrem Stall freuen. Ihr Sponsor Alexander Onischenko hat ihr mehrere Pferde zur Verfügung gestellt:

Quebrache Semilly

Der 10 Jahre alte Hengst Quebrache Semilly wurde bisher von Cassio Rivetti geritten.

Gain Line

Gain Line ist ein 8 Jahre alter Wallach und wurde von Cian O´Connor in Youngster Touren geritten, bevor Oleg Krasyuk ihn weiter im Sport vorstellte.

Dindia de Jucaso

Die 11 Jahre alte Stute Dindia de Jucaso ist bereits in 1,60 m Springen von Maximilien Lemercier und Maxime Harmegnies geritten worden.

Pin up Ouistreham

11 Jahre alt ist die Stute Pin up Ouistreham, die bisher von Ulrich Kirchhoff geritten wurde. Sie gab auf ihrer Homepage bekannt, dass sie sehr dankbar über die kontinuierliche Unterstützung von Onischenko ist und sich darauf freut, mit den neuen Pferden zu starten.

Lacontino wieder zu Diniz

Sie hat ein Pferd geliehen bekommen. Lacontino geht erstmal unter ihrem Sattel. Am vergangenen Wochenende war sie mit Lacontino bei den German Classics Hannover am Start. Das neue Paar trat im Championat von Hannover an.

Der 11 Jahre alte Hannoveraner Wallach wird eigentlich von Luciana Diniz geritten. Nun hat Diniz ihn aber an Offel ausgeliehen. Luciana ist selbst auf sie zugegangen und hat ihn ihr angeboten. Im vergangenen Sommer hat Ralf Runge Lacontino in Pforzheim und Geesteren geritten.

Update 22.04.2014 * Sie musste Lacontino nun wieder abgeben. Nach gut einem halben Jahr wird Luciana Diniz wieder in seinen Sattel steigen. Katharina und Lacontino waren die letzten Monate erfolgreich unterwegs, so wurde das Paar z. B. im März Dritte im Großen Preis von Paris. Sie bedauert die Entscheidung und schreibt auf ihrer FB-Seite:

„Ich habe dieses Pferd wirklich geliebt, so wie alle im Team. Lacontino ist ein besonderes Pferd mit einem großen Herzen, und für mich war er nicht nur ein fantastischer Partner, sondern auch wie ein Freund zu dem ich eine enge Bindung hatte.“

Offel lässt ihn nur ungerne gehen, da er ihr viel Freude brachte und es natürlich auch ein sportlicher Verlust ist.

März 2014: Sieg am Samstag im Signal Iduna Cup … zum Artikel

Ak´s Clowney und Lewin

25.11.2013 Bei ihr kommen neue Pferde in den Stall. Ak´s Clowney und Lewin wurden vorher von Peter Wylde geritten. Nachdem Kathi sich selbständig gemacht hat, kommen nun auch weitere Pferde zu ihr. Luciana Diniz und Edouard de Rothschild haben gemeinsam beschlossen, dass sie die beiden Pferde Lewin 5 und AK´s Clowney reiten soll. Offel hat das Angebot gerne angenommen. Beide Pferde wurden bisher von Peter Wylde geritten, der ja in die USA zurückgegangen ist. Nun kommen Lewin und Clowney wieder nach Europa. „Katharina hat sich einverstanden erklärt unsere Pferde Clowney, Lewin und Lacontino zu reiten. Wir freuen uns auf die neue Zusammenarbeit“, sagte Rothschild.

Cabachon im Beritt

29.10.2013 Alexander Onischenko, Besitzer des Pferdes, hatte den Neunjährigen zu Beginn des Jahres seinem Reiter Ulrich Kirchhoff zur Verfügung gestellt. Jetzt findet ein Reiterwechsel statt. Bevor Onischenko den Hengst gekauft hat, zeigte er schon gute Erfolge unter dem Norweger Stein Endresen. Bei den Weltmeisterschaften für junge Springpferde kam Cabachon jeweils mit 5, 6 und 7 Jahren ins Finale. Im letzten Jahr zeigte er auch zwei fehlerfreie Runden mit dem Norwegischen Team im Nationenpreis von Drammen, außerdem gewann er ein 4-Sterne-Springen in Kopenhagen. Für sie sicherlich ein neues, interessantes Pferd für den großen Sport.

Charlie bleibt

01.10.2013 Der 10 Jahre alte Wallach Charlie bleibt bei ihr im Stall. Alexander Onischenko hat das Pferd für Katharina gekauft. „Ich bin so froh, dass ich Charlie weiter reiten kann, er ist ein unglaubliches Pferd,“ sagte sie. Mit Charlie konnte sie bereits gute Erfolge feiern, so z. B. Dritte in einem 1,60 m Springen in Wiesbaden und Vierte im Großen Preis von Münster dieses Jahr. Alexander Onischenko gehört zu den größten Sponsoren von ihr und steht ihr auch nach dem Stallwechsel weiterhin zur Seite. Sie hatte vor knapp 2 Wochen bekannt gegeben, dass sie sich selbständig macht.

Auszug aus dem Stall Scherer

Sept. 2013: Nach 15 Jahren verlässt sie den Stall von Jochen Scherer in Lohmar. Sie wird sich bei Liane Müller in Wipperfürth selbständig machen.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Liane, Jürgen und Frank Müller. Ich bin auch dankbar für die Pferdebesitzer, die sich entschieden haben mir zu folgen. Ihre Unterstützung ist für mich sehr wichtig, wenn ich meinen Neuanfang wage,“ sagte sie. Offel und Müller haben bereits einige Pferde zusammen gekauft, z. B. Fidji Island und MSC Sommerwind. Sie reitet Pferde von Günther und Dana Rösch, Ali Dincer, Pia-Luise Aufrecht und Donbass Equicenter. Außerdem ist sie wieder mit ihrem Pferd Cathleen vereint, das Frank Müller gehört, Liane´s Schwager.

Offel möchte weiterhin auf höchstem Niveau mitreiten, junge Pferde ausbilden und 2014 weiterhin im Ukraine-Team dabei sein.“Ich hoffe auch, dass es mir möglich ist Reiter in meinem Stall aufzunehmen, jetzt wo ich selbständig bin,“ sagte sie. An die Stelle von ihr tritt nun Oliver Lazarus, der bisher bei Ludger Beerbaum im Stall war. Da Scherer das Erfolgspferd Pour le Poussage behalten wird, ist Lazarus sein neuer Reiter.

Aug. 2013: Sieg am Freitag, Valkenswaard … zum Artikel

Luke Skywalker nicht mehr unter ihrem Sattel

25.07.2013 Luke Skywalker, der von Kathi geritten wurde, geht jetzt in die USA. Der 8-jährige Luke Skywalker wurde an die amerikanische Springreiterin Paige Johnson verkauft und wird jetzt von ihr geritten. Ihren ersten Start wird das neue Paar am Wochenende beim Turnier in La Coruna, Spanien haben. Luke Skywaker ist der Sohn von Lord Pezi. Sie hatte das Pferd vom Besitzer Frank Müller erst im März unter den Sattel bekommen. Sie waren in der kurzen Zeit erfolgreich unterwegs, u. a. Vierte in der Youngster Tour in Wiesbaden.

2013: Sieg im Signal Iduna Cup… zum Artikel

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.