André Thieme

Aktuelle News und Übersicht zu André Thieme

Aktuelle Nachrichten zu André Thieme

Sieg im Falsterbo Grand Prix

17.07.2022 Andre Thieme fegte mit DSP Chakaria zum Sieg im Longines Falsterbo Grand Prix. In dem 1,60 m Springen über zwei Runden war das Paar in 44,73 Sekunden im Ziel. Henrik von Eckermann kam auf Nababette Z auf den zweiten Platz (45,00 Sek.). Dritter wurde Hessel Hoekstra mit Icoon VDL (52,30 Sek.).




Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

Sieg im MARS Equestrian Grand Prix von Ocala

27.03.2022 Zum Abschluss des Turniers in Ocala siegte André Thieme mit Conacco im MARS Equestrian Grand Prix, der mit 200.000 USD dotiert war. In dem Springen mit Stechen war Thieme in 42,36 Sekunden im Ziel. Thieme sagte in der Pressemitteilung, dass dieser Veranstaltungsort ähnlich dem der Olympischen Spiele ist. Die Sprünge, die Lichter, die Dekoration und die Wasserspiele sind einfach so beeindruckend. Es ist ein unglaubliches Gefühl, hier zu reiten. Er ist überglücklich, dass sein Pferd, das noch nicht so viel Erfahrung hat, es so gut aufgenommen hat und einen so tollen Job gemacht hat.

Zweite wurde Molly Ashe auf Berdien (44,23 Sek.) vor Sharn Wordley mit Casper (44,75 Sek.).


Sieg im HITS Ocala Grand Prix

21.03.2022 Beim Ocala Winter Celebration Turnier siegte André Thieme mit Cellisto im HITS Ocala Grand Prix in 41,21 Sekunden. Das mit 100.000 USD dotierte Springen wurde im Stechen ausgetragen. Und der Sieg war nicht genug, auch der zweite Platz ging an Thieme, diesmal mit Conacco. Nur einen Hauch später stoppte bei diesem Ritt die Zeit, nämlich bei 41,24 Sekunden. Devin Ryan und Eddie Blue wurden Dritte in 42,82 Sekunden.


Einzel-Europameister 2021

05.09.2021 Für André Thieme wurde ein Traum wahr, er holte sich den Titel als Einzel-Europameister 2021. Mehr dazu hier.


Sieg im Nationenpreis von Sopot

20.06.2021 Mit einem furiosen Sieg und ohne Strafpunkte beendete das deutsche Springreiterteam den Nationenpreis beim Fünf-Sterne-CSIO im polnischen Sopot. Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Don Diarado, Christian Kukuk (Riesenbeck) mit Mumbai und André Thieme (Plau am See) mit DSP Chakaria meisterten beide Umläufe ohne Abwürfe, so dass die Fehler von Marcus Ehning (Borken) und Funky Fred als Streichergebnis keine Rolle spielten. Mehr dazu hier.


Zweite im Nationenpreis von St. Gallen

06.06.2021 Der erste Nationenpreis dieser Saison 2021 für die Division I wurde beim Longines CSIO St. Gallen im Stechen entschieden. Schweden gewann vor Deutschland. Mehr dazu hier.

Sportliche Erfolge

Pferde von André Thieme

  • keine Pferdenews derzeit

Biografie zu André Thieme

André Thieme (geb. 25.04.1975 in Hoyerswerda) gehört zu den erfolgreichsten Springreitern aus Mecklenburg-Vorpommern. Sein Vater war Obersattlermeister des Landgestüts Redefin. Dort machten André Thieme auch seine Ausbildung mit Schwerpunkt „Zucht und Haltung, Schwerpunkt Reiten“. André ist mit Corinna verheiratet und hat zwei Kinder (einen Sohn und eine Tochter), die Familie lebt in Plau am See. Mit 19 Jahren hatte er bereits 10 Siege in der Dressur gewonnen und bekam das goldene Reitabzeichen. Später konzentrierte er sich nur noch auf das Springreiten. Im Jahr 2007 gewann Thieme mit Nacorde das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg.

Weitere persönliche Infos

  • keine weiteren News derzeit

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de