Olympische Spiele Tokio 2021 – Springreiten, Dressur

Springen, Dressur – Olympische Spiele – Olympia 2021

Aufgrund des Coroanvirus wurden die Olympischen Spiele von 2020 auf 2021 verschoben. Die Olympischen Spiele finden in der Zeit vom 23. Juli bis 08. August in Tokio statt. Stattfinden werden die Prüfungen im Equestrian Park, der nach der Olympiade zur Entwicklung des japanischen Pferdesports weiter genutzt werden soll. Wir werden die Springreiter und Dressurreiter auf ihrem Weg zu den Medaillen begleiten.

Wer wird sich für die Meisterschaften qualifizieren? Was gibt es für Neuigkeiten bis dahin? Wir werden die aktuellen News für Euch zusammentragen.


Ergebnisse folgen hier:

Springen

Dressur

News:

Hier geht es zum Springreiten

Hier geht es zur Dressur

Hier die Allgemeinen News

Zeitplan


Springreiten

Shortlist der kanadischen Springreiter aufgestellt

02.05.2021 Kanada hat für Tokio nur einen Einzel-Startplatz. Als Mannschaft sind die Kanadier nicht dabei. Welcher Reiter definitiv nach Tokio reist, wird vor dem 05. Juli 2021 bekannt gegeben. Auf der Liste stehen:

Erynn Ballad, Mario Deslauriers, Tiffany Foster, Eric Lamaze und Amy Millar.

Simone Blum nicht in Tokio dabei

20.04.2021 Simone Blum muss ihren Traum von den Olympischen Spielen in Tokio aufgeben. Alice muss operiert werden. Mehr dazu hier.

USA stellt Shortlist der Springreiter auf

16.04.2021 Die USA hat als erstes Land die Shortlist für Olympia aufgestellt. In der engeren Auswahl sind:

Lucy Deslauriers mit Hester, Kent Farrington mit Austria 2 und Gazelle, Bliss Heers mit Antidote de Mars, Laura Kraut mit Baloutinue, Confu und Goldwin, Beezie Madden mit Breitling LS, Chic Hin D Hyrencourt und Garant, Brian Moggre mit Balou du Reventon und MTM Vivre Le Reve, Devin Ryan mit Eddie Blue, Jessica Springsteen mit Don Juan van de Donkhoeve und RMF Zecilie, Adrienne Sternlicht mit Bennys Legacy, Cristalline und Just a Gamble sowie McLain Ward mit Contagious, HH Azur und Kasper van het Hellehof.

Diese Reiter werden vom Equipechef Robert Ridland beim CSIO5* in Sopot und Rotterdam genau beobachtet. Spätestens am 05. Juli 2021 wird dann die Entscheidung gefällt, wer nach Tokio reist.

Dressur

USA stellt Shortlist der Dressurreiter auf

05.05.2021 Die USA hat sich als erstes die Shortlist ihrer Dressurreiter zusammengestellt. Folgenden Reiter haben eine Chance bei Olympia dabei zu sein:

  • Katherine Bateson-Chandler mit Alcazar
  • Susan Dutta mit Don Design DC
  • Ben Ebeling mit Illuster Van De Kampert
  • Jessica Howington mit Cavalia
  • Charlotte Jorst mit Kastel’s Nintendo
  • Olivia LaGoy-Weltz mit Rassing’s Lonoir
  • Adrienne Lyle mit Salvino und Harmony’s Duval
  • Steffen Peters mit Suppenkasper
  • Jennifer Schrader-Williams mit Millione
  • Sabine Schut-Kery mit Sanceo
  • Alice Tarjan mit Candescent
  • Nick Wagman mit Don John und Ferano




Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

Allgemeine News

  • 14.04.2021: Die Olympischen Spiele rücken näher … zur News

Zeitplan Dressur und Springen

Dressur

  • Sa. 24.07.2021: Grand Prix – 1. Team- und Einzel-Qualifikation – 1. Gruppe – 17:00 bis 22:15 Uhr
  • So. 25.07.2021: Grand Prix – 1. Team- und Einzel-Qualifikation – 2. Gruppe – 17:00 bis 22.15 Uhr
  • Di. 27.07.2021: Grand Prix Special – Team Finale – Medaillenvergabe – 17:00 bis 22.15 Uhr
  • Mi. 28.07.2021: Grand Prix Freestyle – Einzel Finale – Medaillenvergabe – 17:30 bis 21:00 Uhr

Springen

  • Di. 03.08.2021: Einzel-Qualifikation – 19:00 bis 22.45 Uhr
  • Mi. 04.08.2021: Einzel Finale – Medaillenvergabe – 19:00 bis 21.15 Uhr
  • Fr. 06.08.2021: Team-Qualifikaton – 19:00 bis 22.05 Uhr
  • Sa. 07.08.2021: Team Finale – Medaillenvergabe – 19:00 bis 21.05 Uhr

Ergebnisse Springreiten

Ergebnisse folgen….

Ergebnisse Dressur

Ergebnisse folgen….

Olympische Spiele: 2016

© Reiterzeit.de


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren