Meredith Michaels-Beerbaum

Meredith Michaels-Beerbaum ist eine Springreiterin, die aus Amerika zu uns kam und hier mit Markus Beerbaum verheiratet ist. Sie hat inzwischen einen deutschen Pass und startet nur noch für Deutschland. Ihr Stall ist in Thedinghausen, den sie dort mit ihrem Mann betreibt.

News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Show-Cooking von MMB in Verden

06.08.2017 Eine Aktion für den guten Zweck wurde beim Verden International Turnier veranstaltet. Der Koch Wolfgang Pade hatte einen Stand auf dem Veranstaltungsgelände, wo öffentlich gekocht und verkauft wurde. Vom Erlös gingen je verkauftem Essen 1 Euro an die Initiative „Reiter für Afrika“, ebenso der Erlös der Show. Meredith kam zur Unterstützung an den Stand und kochte dort mit ihm. Die Aktion lief über das ganze Wochenende.

IMG_1959 Meredith Michaels-Beerbaum u. Wolfgang Pade (Verden 2017)
IMG_1959 Meredith Michaels-Beerbaum u. Wolfgang Pade (Verden 2017)

Stella ist gestorben

01.08.2017 Mit 28 Jahren ist Stella bei Michaels-Beerbaum gestorben. Sie war bei Meredith seit sie vier Jahre alt war. Mit Stella hatte MMB eine ganz besondere Beziehung. Die Stute hat ihr geholfen, als erste Frau in ein deutsches Team zu kommen. „Sie war der Funke in meiner Karriere und wird sehr vermisst“, schreibt Michaels-Beerbaum auf ihrer Facebook-Seite. Ihre letzten Jahre konnte Stella auf der Weide in Thedinghausen verbringen.

Quelle: MMB Facebook

 

Calle neu im Stall

24.06.2017 Der achtjährige Calle 67 ist als Nachwuchspferd neu unter Merediths Sattel. Sie startet mit ihm dieses Wochenende in Riesenbeck. Besitzer sind ihre Sponsoren Artemis Farms. Zuvor wurde Calle von Markus Merschformann geritten und davor von Kaya Lüthi.

IMG_7328 Kaya Lüthi u. Calle 67 (Neumuenster 2016)
IMG_7328 Kaya Lüthi u. Calle 67 (Archivbild: Neumuenster 2016)

Quelle: Meredith Michaels-Beerbaum



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Zera 23 wechselt von Pato Muente zu den Beerbaums

21.06.2017 Die Stute Zera 23 war der Star des Hamburger Derbys 2017. Sie siegte Sonntags im Spring-Derby mit Pato Muente. Nun ist sie von ihren Besitzern Pato Muente und Harm Thormählen verkauft worden; sie wechselt in den Stall von Meredith und Markus Beerbaum.

Quelle: WorldofShowjumping

Fibonacci ist an Lillie Keenan verkauft

05.04.2017 Meredith hat auf ihrer Homepage bekanntgegeben, dass ihr Olympia-Pferd Fibonacci 17 an die junge Nachwuchsreiterin Lillie Keenan verkauft wurde. Sie schreibt, dass es nicht immer einfach ist, wenn eine Partnerschaft endet, aber in diesem Fall ist sie begeistert, zu sehen wie diese neue Partnerschaft beginnt.

Nacho war für sie in den letzten drei Jahren ein außergewöhnliches Pferd. Jetzt möchte sie, dass Nacho der jungen Reiterin hilft, ihre Träume zu verwirklichen. Lillie Keenan wird von Cian O´Connor trainiert.

IMG_9664 Meredith Michaels-Beerbaum u. Fibonacci 17 (EM Aachen 2015)
IMG_9664 Meredith Michaels-Beerbaum u. Fibonacci 17 (EM Aachen 2015)

Quelle: Meredith Michaels-Beerbaum Homepage

Zwei gebrochene Rippen

06.02.2017 Das Weltcup-Springen in Palm Beach endete schmerzhaft. Meredith und Comanche stürzten am Schlussoxer. Comanche ist dabei nichts passiert, aber seine Reiterin brach sich zwei Rippen. Sie hofft, bald wieder im Sattel sitzen zu können.

Update 17.03.2017: Meredith Michaels-Beerbaum ist zurück im Sattel und konnte am Donnerstag (16.03.2017) beim Winter Equestrian Festival ein Springen mit Daisy gewinnen.

Quelle: Meredith Michaels-Beerbaum

Atlanta 541 ist verkauft

01.03.2016 Atlanta 541 ist in die Schweiz verkauft. Neuer Besitzer ist Thomas Fuchs, Vater von Martin Fuchs. Dieser wird sicherlich die 11 Jahre alte Stute reiten. Vielleicht soll sie ja eine Option für Olympia sein.

IMG_8888 Meredith Michaels-Beerbaum u. Atlanta (Hamburg 2015)
IMG_8888 Meredith Michaels-Beerbaum u. Atlanta (Hamburg 2015)

Jackie Brown und Daisy neu in Thedinghausen

23.11.2015 Die Stuten Jackie Brown und Daisy haben in Thedinghausen eine Box bezogen. Jackie Brown – früher unter dem Namen Lady Lamour 2 – ist sieben Jahre alt und wurde von Gilbert Böckmann in Youngster Touren geritten. Daisy ist ebenfalls sieben Jahre alt und ging vorher unter Annelies Vorssselmans. Jetzt sind beide Pferde im Besitz von Artemis Equestrian Farms LLC und Michaels & Beerbaum GmbH. Ihr Debut gab Meredith mit Jackie Brown im Oktober in Lyon, Frankreich.

IMG_1444 Gilbert Böckmann u. Lady Lamour 2 (Verden 2015)
IMG_1444 Gilbert Böckmann u. Lady Lamour 2 (Verden 2015)

Checkmate im Ruhestand

01.10.2015 Checkmate ist in den Ruhestand gegangen. Er darf jetzt seine Zeit auf der Weide mit Shutterfly genießen. Checkmate, der von allen nur „Joey“ genannt wurde, ist inzwischen 20 Jahre alt. Wir wünschen dem quirligen Wallach ein schönes Rentnerleben.

IMG_2365 Meredith Michaels-Beerbaum u. Checkmate (Münster 2014)
IMG_2365 Meredith Michaels-Beerbaum u. Checkmate (Münster 2014)

Schlüsselbeinbuch für MMB

03.06.2015 Am Dienstag ist sie von einem ihrer Youngster gefallen und hat sich das Schlüsselbein gebrochen. Sie wurde noch am selben Abend operiert und es geht ihr soweit gut, wie sie auf ihrer Facebook-Seite postet. Die geplanten Turniere, wie z. B. St. Tropez am kommenden Wochenende, fallen erstmal flach. Sie möchte aber schnellstmöglich wieder mit dem Training beginnen. Nun bleibt abzuwarten, ob damit eine Chance auf die Europameisterschaften besteht. Dabei haben sich Meredith und Fibonacci am vergangenen Wochenende in Aachen so gut präsentiert…

IMG_5540 Meredith Michaels-Beerbaum u. Fibonacci 17 (Aachen 2015)
IMG_5540 Meredith Michaels-Beerbaum u. Fibonacci 17 (Aachen 2015)

Auszeichnung in Wellington

März 2015: Overall Leading Lady Grand Prix Rider … so wurde sie in Wellington beim FTI Winter Equestrian Festival ausgezeichnet. Aufgrund ihrer guten Leistungen während der Tour, der Sieg im Suncast 5* Grand Prix, Dritte im Ruby et Violette WEF Challenge Cup Round III und Zweite im FEI World Cup Grand Prix, und dies alles auf dem Schimmel Fibonacci 17, bekam sie die Auszeichnung. So kann sie nun erfolgreich in die grüne Saison in Europa starten.

IMG_2570 Meredith Michaels-Beerbaum u. Fibonacci (Hamburg 2014)
IMG_2570 Meredith Michaels-Beerbaum u. Fibonacci (Hamburg 2014)

Feb. 2015: Sieg im Suncast 5-Sterne-Springen in Wellington … zum Bericht

Pferdekauf in Wellington

Jan. 2015: Derzeit befindet sich Michaels-Beerbaum im Wellington beim Winter Equestrian Festival und startet dort wohl mit ein paar neuen Pferden:

  • Merida 8 – eine achtjährige Stute, die vorher von Victoria Gulliksen geritten wurde,
  • Entre Nous – eine neunjährige Stute, die vorher unter Andreas Knippling im Sport unterwegs war und
  • Cobra 30 – eine siebenjährige Stute, die bisher von Erin Characklis Esse geritten wurde.

Alle drei Pferde befinden sich im Besitz ihres Hauptsponsors Artemis Equestrian Farms.

Quelle: equnews

Neuzugang Comanche 8

Nov. 2014: Comanche, 8 Jahre alt, gehört jetzt zur Artemis Equestrian Farms, die auch Besitzer von Shutterfly und Checkmate sind. Das Pferd lief vorher unter dem Namen Coupido 2 und war mit Angelica Augustsson im Parcours unterwegs. Im Frühjahr soll Comanche mit den weiteren Pferden Atlanta, Fibonacci und Tequila de Lile, die auch alle im Besitz von Artemis sind, beim Winter Equestrian Festival in Wellington starten. Sie will dort die Pferde weiter aufbauen.

Saer und Audrey Coulter beenden Zusammenarbeit

Juni 2014: Die Schwestern Saer und Audrey Coulter haben ihre Zusammenarbeit mit dem Ehepaar Beerbaum beendet. Vier Jahre haben die beiden amerikanischen Springreiter-Schwestern mit Meredith und Markus zusammengearbeitet. Über die Familie Beerbaum konnten Saer und Audrey Coulter viel lernen und sich auf 5* Niveau hocharbeiten.

Saer Coulter u. Springtime (Hamburg 2014)
Saer Coulter u. Springtime

Nun, da sie im großen Sport weiter vorankommen wollen, brauchen sie einen anderen Trainingspartner. Dieser ist mit dem niederländischen Reiter Harry Smolders gefunden. Er soll sie auf die ganz großen Turniere, u. a. in den USA, vorbereiten.

Zum Ende sagt Markus Beerbaum: „Meredith und ich haben es genossen mit Saer und Audrey über die letzten vier Jahre zusammenzuarbeiten. Beide sind sehr positiv denkend und dankbar, und es hat sich gelohnt zu sehen, wie sie vom nationalen Level auf 5* Level hochgekommen sind.“

Sie haben wesentlich dazu beigetragen, dass beide Reiterinnen einen internationalen Start im Springsport geschafft haben. „Audrey und ich sind sehr glücklich, dass wir über die letzten vier Jahre mit Markus und Meredith arbeiten konnten“, sagte Saer. „Sie hatten einen sehr positiven Einfluss auf unsere reiterliche Karriere und haben uns in den Top-Sport gepusht.“

Tequila de Lile hoffnungsvoller Neuzugang

April 2014: Die Stute Tequila de Lile ist erst sieben Jahre alt und stammt von Lucciano HN x Etna Paluelle ab. In Youngster Prüfungen wurde sie von Angelica Augustsson geritten. Zuletzt bei der Mediterranean Equestrian Tour in Oliva diesen Jahres. Dort zeigte Augustsson mit Tequila einige fehlerfreie Runden.

Marcus Beerbaum u. Tequila de Lile (Hamburg 2014)
Marcus Beerbaum u. Tequila de Lile

Nun hat Ashford Farms die Stute an MMB verkauft, die das Pferd für die Zukunft aufbauen will. „Wir freuen uns, dass Tequila de Lile an eine Reiterin vom Kaliber wie Meredith Michaels-Beerbaum geht und sind gespannt darauf, was die beiden erreichen werden“, sagte Enda Carroll von Ashford Farms. Vielleicht wird sie ja bereits in der kommenden Freiluftsaison mit Tequila in den Youngster Touren zu sehen sein.

 

Fendi neu im Stall

April 2014: Der neun Jahre alte Fendi wurde an MMB verkauft. Fendi ist ein neun Jahre alter Wallach, der von Stephanie Holmen geritten wurde. Fendi stammt von For Feeling x Corland ab und gehörte Lisen Bratt Fredricson. Mit Stephanie Holmen war Fendi bisher in den U25 Prüfungen unterwegs; zuletzt beim Saut Hèrmes Turnier in Paris. Die Besitzerin Bratt Fredricson wollte den Wallach für größere Aufgaben vorbereiten. Allerdings fand Fendi großes Interesse bei verschiedenen Personen und die Nachfrage wurde riesig. Am Ende kam ein Angebot, dem sie nicht wiederstehen konnte und so ist ein neues Nachwuchspferd bei Meredith Michaels-Beerbaum im Stall.

April 2014: Zweite im American Invitational Springen … zum Artikel

Bella Donna ist verkauft

Jan. 2014: Meredith soll Bella Donna verkauft haben. Sie soll an den Ukrainer Alexander Onischenko gehen.

Meredith Michaels-Beerbaum verkauft Bella Donna
Meredith Michaels-Beerbaum u. Bella Donna

Sie soll ihre Stute Bella Donna 66 an Alexander Onischenko verkauft haben. Das Angebot lag wohl bei 5 Millionen Euro. Da sie noch nie ein Pferd zu solchen Konditionen verkauft hat, konnte sie nicht ablehnen; auch wenn ihr die Entscheidung sicherlich nicht leicht viel.

Bevor der Deal unter Dach und Fach ist, ist die Stute schon mal zu Ulrich Kirchhoff in den Stall gekommen, damit er Bella Donna springen kann.

Alexander Onischenko hat schon viele Pferde eingekauft, u. a. für Katharina Offel die ebenfalls für die Ukraine reitet. Jetzt wird Ulrich Kirchhoff mit neuen Pferde ausgestattet, um für die Ukraine erfolgreich zu starten. Mit der 10-jährigen Stute Bella Donna hat Kirchhoff ein Pferd in den Stall bekommen, das schon gute Erfolge vorweisen kann und dabei noch am Anfang ihrer Karriere steht. Update 17.09.2013: Anscheinend ist noch nicht klar ob es wirklich einen Verkauf gibt. Die Stute ist noch im Besitz von MMB und EOS-Sports. Derzeit durchläuft sie wohl einen weiteren VET-Check und steht doch noch bei ihr im Stall. Es bleibt also abzuwarten, ob sie sich wirklich von der Stute trennen wird. Update 11.01.2014 – Verkauf bestätigt:  Meredith hat bestätigt, dass Bella Donna nun doch verkauft ist. Sie geht aber nicht an Alexander Onischenko. Die Stute wurde nach Qatar verkauft. Wer sie dort reiten wird ist noch nicht klar. Trainiert wird sie zukünftig von Markus Fuchs und Karl Schneider.

Meredith, Markus und das gesamte Team wünschen Bella Donna und ihren neuen Besitzern alles Gute. Meredith ist überzeugt, dass wir von der elfjährigen Stute in der Zukunft noch hören werden. Das Angebot war zu verlockend, so dass sie wohl nicht nein sagen konnte.

Juli 2013: Sieg in Qualifikationsprüfung Riders Tour … zum Artikel
März 2013: Sieg im 1 Mio. USD Grand Prix … zum Artikel
März 2013: Zweiter Sieg im HITS Grand Prix … zum Artikel
März 2013: Sieg im HTS Grand Prix … zum Artikel
Feb. 2013: Sieg in Kalifornien … zum Artikel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.