Simone Blum – Springreiterin

Simone Blum (geb. 22.03.1989) wohnt in Freising. Sie arbeitet auf dem Eichenhof, dem Hof ihrer Eltern.

News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Winterpause und Operation

10.12.2018 Nach dem CHI Genf verabschiedet sich Simone in eine Winterpause, wie sie auf ihrem Instagram Account mitteilte. Sie muss sich in den nächsten Tagen einer Schulter-Operation unterziehen, die sie für ca. zwei Monate aus dem Verkehr zieht.



Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

 

Auszeichnung als Sportlerin des Jahres

20.11.2018 Bei der Generalversammlung der FEI wurde Simone Blum als „Best Athlete“ – Sportlerin des Jahres – ausgezeichnet. Sie ist sehr stolz den Award gewonnen zu haben und bedankt sich bei ihren Unterstützern und Fans, ohne die sie diesen Preis nicht gewonnen hätte. Sie sagte auch, dass sie alles was in den letzten eineinhalb Jahren passiert ist, ihrer Alice verdankt.

Quelle: FN

Simone Blum hat geheiratet

18.10.2018 Simone hat über Instagram bekanntgegeben, dass sie ihren langjährigen Freund Hans-Günter Goskowitz geheiratet hat. „Hansi“, wie sie ihn nennt, hat ihren Namen angenommen und heißt jetzt Hans-Günter Blum.

Herzlichen Glückwunsch!

Einzelgold bei den Weltreiterspielen 2018

23.09.2018 Simone Blum und DSP Alice sind Weltmeister 2018! Es waren unglaubliche Ritte, die das Paar während der einzelnen Tage zeigte. Der Spruch „Alice im Wunderland“ trifft zu. Das Paar hat unglaubliche Stärke gezeigt und war fantastisch. Simone ist damit auch die erste deutsche Springreiterin, die bei Weltreiterspielen im Springreiten Gold gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch! Hier findet Ihr alles zu den Weltreiterspielen 2018.

Sieg im Großen Preis beim Outdoor Gelderland

01.07.2018 DSP Alice ist eindrucksvoll zurück. Sie siegt mit ihrer Reiterin im Großen Preis (CSI3* / 1,55 m Höhe) in 38,65 Sekunden. Auf den zweiten Platz kam Kevin Jochems mit Edgarrento (40,52 Sek.). Die US-Amerikanerin Alise Oken wurde mit Hitchcock vd Broekkant Dritte (41,62 Sek.).

DSP Alice ist verletzt

23.04.2018 Die Stute DSP Alice hat sich verletzt, so dass sie mit Simone nicht am Nationenpreis in Samorin teilnehmen kann. Auch der Start beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby Hamburt fällt flach, wie sie auf Facebook mitteilte. Alice soll sich in Ruhe erholen und dann wieder aufgebaut werden.

Quelle: Facebook S. Blum


IMG_8119 Simone Blum u. Alice 355 (Balve 2015)
IMG_8119 Simone Blum u. Alice 355 (Balve 2015)

Zweite im Großen Preis der MET Tour III

01.04.2018 Im Großen Preis der MET Tour III kam Simone mit DSP Alice auf den zweiten Platz (37,98 Sek.). Das Paar war einen Hauch langsamer als Oliver Lazarus, der mit Campino 344 siegte (37,59 Sek.). Platz Drei ging an Maurice Tebbel und Don Diarado (38,12 Sek.).

 

Sieg im 1,45 m Springen bei der MET Tour III

24.03.2018 Mit DSP Alice sicherte sich Simone Blum den Sieg in einem Springen mit Stechen. Das Paar war nach 31,33 Sekunden im Ziel und toppte damit Ivan Dalton mit Uith de Rotes (31,82 Sek.). Platz Drei holte sich Katrin Eckermann mit Dalien Swally R.P. (32,18 Sek.).