Maikel van der Vleuten

Maikel van der Vleuten wurde am 10.02.1988 geboren. Er gehört zu einer Springreiter-Familie. Sein Vater ist Eric van der Vleuten. Maikel gehört zu den Top-Springreitern der Niederlande. Er hat u. a. bei den Olympischen Spielen in London 2013 mit der niederländischen Equipe die Silbermedaille gewonnen.

IMG_6957 Maikel van der Vleuten u. VDL Groep Verdi TN N.O.P. (EM Aachen 2015)
IMG_6957 Maikel van der Vleuten u. VDL Groep Verdi TN N.O.P. (EM Aachen 2015)
News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

VDL Groep Quatro ist verkauft

12.12.2017 Der 11 Jahre alte Wallach VDL Groep Quatro, mit dem Maikel viele Erfolge feierte, ist nach Norwegen verkauft. Er wird zukünftig unter Geir Gulliksen zu sehen sein.

Das neue Paar wird zum ersten Mal an diesem Wochenende in London bei der Olympia Horse Show starten.

Quelle: WorldofShowjumping

 

Maikel van der Vleuten wird Vater

21.11.2017 Im Januar 2018 wird der niederländische Springreiter zum ersten Mal Vater. Dies teilte er am letzten Wochenende mit. Seine Freundin Rachelle Hanemaaijer soll das Kind Anfang Januar erwarten.

Quelle: horses.nl

Sieg im Großen Preis von Kronenberg

20.11.2017 Im Großen Preis der De Peelbergen Wintertour in Kronenberg, Niederlande konnte sich Maikel den Sieg mit Salomon holen. Der Wallach kam mit ihm nach 33,44 Sekunden ins Ziel. Zweiter wurde Emanuele Camilli auf Emperio van´t Roosakker (33,99 Sek.) vor Leopold van Asten und VDL Groep Zidane (34,55 Sek.). Insgesamt waren 17 Paare im Umlauf fehlerfrei geblieben.

Verdi geht keine Championate mehr

13.04.2017 Der 15 Jahre alte Hengst VDL Groep Verdi TN N.O.P. wird keine Championate mehr gehen, dies teilte Maikel van der Vleuten mit. Verdi wird zukünftig nur noch vereinzelte große Turniere gehen. Maarten van der Heijden von der Niederländischen Vereinigung hat gesagt, dass Verdi ein einzigartiges Pferd ist und sie (Verdi u. Maikel) ein einzigartiges Team sind. Sie sind allen sehr dankbar, die das möglich gemacht haben.

Quelle: Pressemitteilung Niederländische Vereinigung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.